Home » Aktuelles » annenpfad – Pilgern auf dem Annenpfad – Traditioneller Start in die Pilgersaison am Gründonnerstag

annenpfad – Pilgern auf dem Annenpfad – Traditioneller Start in die Pilgersaison am Gründonnerstag

bild-50

Bei den Freunden des Annenpfads ist es liebe Tradition geworden: An jedem Gründonnerstag laden die Träger des Prignitzer Pilgerwegs Annenpfad – das Kloster Stift zum Heiligengrabe, der „Verein Wallfahrtskirche Alt Krüssow e. V.“ und der „Förderverein zum Erhalt der Bölzker Kirche e. V.“ – zu einem Pilgertag ein und eröffnen damit die Pilgersaison auf dem 22 km langen Pilgerweg. Der Pilgertag beginnt

Wann: am 13. April 2017 um 10:00 Uhr
Wo: Treffpunkt vor Fachwerkskirche in Bölzke

Ein herzerfrischender und – hoffentlich auch – frühlingshafter Tag erwartet die Pilgernden, die sich mit uns auf den Weg machen. Das Pilgern erfrischt den Körper und die Seele. Hape Kerkeling nannte einmal seine Pilgerreise auf dem Jakobsweg den wichtigsten Weg seines Lebens. Aber auch ein einzelner Pilgertag ist Herausforderung und Einladung zugleich: Herausforderung für alle, für die das Pilgern und Wandern nicht alltäglich ist. Und Einladung an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die alltägliche Hast hinter sich zu lassen und die Sinne für die eher stillen Schönheiten des Lebens zu öffnen: für die erwachende Natur und für den Gesang der heimgekehrten Vögel. So verbindend diese Erfahrung für die Pilgernden ist, so persönlich ist das, was jede und jeder einzelne mitbringt und auf dem Pilgerweg sucht, die Klärung persönlicher Lebensfragen, den Weg zu sich selbst oder auch die Suche nach Gott.

bild-51

 

Auch in diesem Jahr gibt es auf dem Weg und an den drei beteiligten Orten Neues zu entdecken. Der Tag startet in Bölzke. Dort lockt die informative Pilgerausstellung zur Besichtigung und schickt die Teilnehmenden mit einem Pilgersegen in den Pilgertag. Die erste Etappe führt nach Heiligengrabe. Die Stiftskirche überrascht mit erst in 2016 entdeckten und restaurierten Deckenmalereien aus dem 15. Jahrhundert. Hier wird auch für einen Mittagsimbiss gesorgt.

Weiter geht es nach Alt Krüssow, wo die Wallfahrtskirche St. Anna mit sanierten bleiverglasten Fenstern auf der Südseite und im Turm glänzt und der Verein „Wallfahrtskirche Alt Krüssow“ die Pilgernden mit Kaffee und Kuchen versorgt. Auf der letzten Etappe geht es zurück nach Bölzke, wo der Pilgertag mit einem gemeinsamen Gruppenfoto endet.

Auf dem Annenpfad gibt es noch eine Neuerung. Vor den Sitzgruppen kurz vor Wilmersdorf und hinter Bölzke wurden vom AK Annenpfad jeweils ein Zählpunkt aufgestellt. Viele Pilgernde sind gerade in den Sommermonaten eigenständig unterwegs. Durch die Zählpunkte wollen wir Informationen erhalten, wie viele Menschen Jahr für Jahr den Annenpfad nutzen. Für die Zählpunkte bitten wir um finanzielle Unterstützung. Spendenboxen stehen in Bölzke und Alt Krüssow bereit.

Damit der Weg für niemanden zu lang wird, begleitet ein Shuttle-Bus den Pilgertag. Er wird von der Firma „Dummer Arbeitsbühnenvermietungen“ aus Pritzwalk bereitgestellt. Und wer sich entscheidet, nur eine Teilstrecke zu gehen, der kann zum nächsten Etappenort oder zurück zum Auto gebracht werden.
Alle, die mit der Bahn anreisen, können am Bahnhof Pritzwalk ab 9:00 Uhr den Shuttle-Bus nehmen, der zwischen Pritzwalk und Alt Krüssow pendelt. Wer sich zum Abholen anmelden möchte, rufe bitte 03395 / 309590 an.

Für den Arbeitskreis Annenpfad:
Elisabeth Hackstein, Heiligengrabe; Ralf Doerks und Reinhard Helm, Bölzke; Uwe Dummer, Alt Krüssow, Katharina Zimmermann.
Rückfragen bitte an: Dr.Elisabeth.Hackstein@t-online.de

bild-52

Check Also

Erinnerung! – 6. Weihnachtskonzert des Gemischten Chores Heiligengrabe am 2. Dezember

Besuch in der Gemeindeverwaltung: Weihnachtsbasar des Friedenshortes

Premiere in der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe – Jana Kowalka, Leiterin der Tagesstrukturbereiches des Friedenshortes Heiligengrabe, war …

Silvesterfeier im Blumenthaler Bürgerhaus

Herzliche Einladung zur Silvesterfeier in Blumenthal, bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Artikel: annenpfad – Pilgern auf dem Annenpfad – Traditioneller Start in die Pilgersaison am Gründonnerstag