Home » Aktuelles » Arbeit des Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock Dosse e.V. sorgt für Aufschwung

Arbeit des Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock Dosse e.V. sorgt für Aufschwung


Im Rahmen der monatlichen Pressekonferenz verkündete Cornelie Schlegel als Chefin der Neuruppiner Arbeitsagentur, die auch für den Bereich Wittstock und Heiligengrabe zuständig ist, das die Arbeitslosenzahlen im März 2010 leicht gegenüber dem Vormonat Februar sowie recht deutlich gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken sind.

Neben der saisonalen Belebung, die jedes Jahr im Frühling stattfindet, macht Cornelie Schlegel insbesondere die Autobahnnähe und die Anbindung an das Schienennetz der Eisenbahn verantwortlich. Die Chefin der Arbeitsagentur in Neuruppin geht davon aus, dass der Logistikstandort zwischen Hamburg, Berlin und Rostock in der Region rund um das Autobahndreieck Wittstock Dosse, welches die Bundesautobahnen A24 und A19 verbindet, in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird.

In diesem Zusammenhang erging dann auch ein anerkennendes Lob an die Arbeit des Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V., der sich unermüdlich um die Anerkennung der Region vom gefühlten Wachstumskern zum offiziellen RWK – Regionaler Wachstumskern einsetzt, in dem Schlegel sagte:

„Das Marketing des Vereins Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse zeigt positive Wirkung.“

Der Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock Dosse hat aktuell eine Aktion unter dem Motto „116/2010 – 116 Ausbildungschancen 2010“ gestartet, in der bundesweit noch freie Ausbildungsstellen 2010 angeboten werden, was einen weiteren Schritt zur Fachkräftesicherung der Region in der Zukunft bedeutet.

Für die Zeit nach Ostern 2010 rechnet die Neuruppiner Arbeitsagentur mit einer weiter steigenden Belebung des Arbeitsmarktes und damit einhergehenden sinkenden Arbeitslosenquoten.

Info: Die Gemeinde Heiligengrabe ist neben vier weiteren Kommunen und zahlreichen Unternehmen aktives Mitglied im Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V. und verfügt über ein Gewerbe- und Industriegebiet logistisch gesehen direkt am Autobahndreieck gelegen.

Check Also

Impressionen von der Tour de Prignitz 2018

     

Trinkwasserunterbrechung in Heiligengrabe (einschl. Gewerbegebiet) und Maulbeerwalde am 7. Juni 2018

Bauvorhaben: Ersatzneubau der Trinkwasser-Anschlussleitung Wasserwerk Maulbeerwalde   im Zuge des o.g. Bauvorhabens möchten wir Sie …

Tour de Prignitz – Die Spannung steigt!

Die diesjährige Tour de Prignitz rückt immer näher. Start der Tour ist am 31. Mai 2018 …

Artikel: Arbeit des Verein Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock Dosse e.V. sorgt für Aufschwung