Home » Aktuelles » Die Prignitz radelt an 2011 – Einladung zur Jubiläumssternfahrt nach Pritzwalk

Die Prignitz radelt an 2011 – Einladung zur Jubiläumssternfahrt nach Pritzwalk

 

Jubiläums-Sternfahrt 2011 führt am 16. April nach Pritzwalk

Bereits zum zehnten Mal heißt es im Jahr 2011 zum Start in die Prignitzer Fahrradsaison „Die Prignitz radelt an“ und nicht zum ersten Mal ist dabei Pritzwalk der Zielort am 16. April 2011.

Bürgermeister Holger Kippenhahn lädt zur 10. Sternfahrt in der Prignitz alle Einwohner aus der Gemeinde Heiligengrabe herzlich ein, mitzuradeln und somit die „müden Knochen“ bei hoffentlich günstigen Witterungsbedingungen in Schwung zu bringen, denn das Anradeln von Heiligengrabe in die Nachbarstadt Pritzwalk, die auch als „Knieperstadt“ durch den Prignitzer Knieperkohl bekannt ist, bildet auch eine Trainingseinheit in geselliger Runde zur Vorbereitung auf die vom 23. bis 28. Mai stattfindende Tour-de-Prignitz 2011, die Heiligengrabe als Titelverteidiger bestreitet.

Treffpunkt für die gemeinsame Radfahrt ist der Platz vor der Gemeindeverwaltung (Am Birkenwäldchen 1a in 16909 Heiligengrabe OT Heiligengrabe). Dort wird Revierpolizistin Manuela Hennig gemeinsam mit Polizeikollegen ab 8:30 Uhr zusätzlich allen Teilnehmern die Möglichkeit bieten, ihr Fahrrad codieren zu lassen, was zu einem wirksameren Diebstahlschutz oder zumindest eine bessere Auffindbarkeit im Falle des Falles beiträgt. Denn die Fahrradcodierung ist so unverwechselbar wie der eigene Fingerabdruck und gibt klare Auskunft über den Besitzer. Ausserdem wird es möglich sein, sämtliche Elektrogeräte und motorisierte Gartenwerkzeuge codieren zu lassen, auch Rasenmäher sowie –traktoren. Für die Codierung wird der Personalausweis und – wenn vorhanden – der Kaufbeleg oder vorhandene Eigentumsnachweise benötigt.

Gegen 10 Uhr werden dann alle begeisterten Fahrradfahrer nach Pritzwalk zum Hofgelände des Stadt- und Brauereimuseums „Alte Mälzerei“ losradeln. Die 2011er Sternfahrer aus Heiligengrabe werden über Wilmersdorf, Neu Krüssow, Alt Krüssow und Beveringen fahren.

In Pritzwalk angekommen wird es dann für alle Gäste ein interessantes  Bühnenprogramm geben. Unter anderem sind die Party Band „Village Boys“ aus Schönhausen, der Spielmannszug Pritzwalk sowie die Tanzgruppe „TESS“ des Pritzwalker Gymnasiums die Akteure vor und neben der Hauptbühne. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Wie bereits erwähnt bietet dieser Tag mit der Jubiläumssternfahrt eine sehr gute Möglichkeit, sich auf die Eröffnungsetappe der Tour de Prignitz 2011 am 23. Mai 2011, welche von Heiligengrabe über ca. 50 Kilometer nach Perleberg führen wird, vorzubereiten. Bürgermeister Holger Kippenhahn freut sich jedenfalls über jeden Mitfahrer aus dem Heiligengraber Gemeindegebiet sowie darüber hinaus.

Check Also

NAVIGATOR 01/2018 – das aktuelle Standortmagazin der Initiative A24 Brandenburgs Spitze

Pünktlich zum Wirtschaftsfrühling & Jahresempfang 2018 des Landkreises Ostprignitz-Ruppin am 26. April 2018 erschien druckfrisch …

Waldjugendspiele mit Schülern der Nadelbachgrundschule am Naturlernpfad „Rote Brücke“

Heiligengrabe – Am Donnerstag, dem 28.06.2018, fand am Naturlernpfad „Rote Brücke“ die von der Oberförsterei …

Wasser- und Abwasserverband Wittstock/Dosse – Neue Ausgabe der Wasser Zeitung

Eine neue Ausgabe der „Wittstocker Wasser Zeitung“ ist im  Juli 2018 erschienen. Unter anderem wird …

Artikel: Die Prignitz radelt an 2011 – Einladung zur Jubiläumssternfahrt nach Pritzwalk

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen