Home » Aktuelles » Einwohnerversammlung zum Ausbau der B189 – Ortsdurchfahrt Heiligengrabe

Einwohnerversammlung zum Ausbau der B189 – Ortsdurchfahrt Heiligengrabe

Einwohnerversammlung zum Straßenausbau Heiligengrabe am 10. Juli 2013 um 18.00 Uhr

Am 21. Juni 2013 wurde für den Ausbau der B189 im Bereich der Ortsdurchfahrt Heiligengrabe der Zuschlag durch den Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg – Nebensitz Kyritz – an die Firma Eurovia Lindow erteilt.

Ausgebaut wird die Bundesstraße auf einer Gesamtlänge von 1445 Metern – davon 992 Meter im Vollausbau sowie 453 Meter im Bereich Deckensanierung.

Am 10. Juli 2013 findet um 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Heiligengrabe für Anwohner, Gewerbetreibende und interessierte Bürgerinnen und Bürger eine Einwohnerversammlung statt. Auf dieser werden seitens des Baubetriebes die einzelnen Bauphasen und Bauabschnitte im Detail erläutert.

Check Also

NAVIGATOR 01/2018 – das aktuelle Standortmagazin der Initiative A24 Brandenburgs Spitze

Pünktlich zum Wirtschaftsfrühling & Jahresempfang 2018 des Landkreises Ostprignitz-Ruppin am 26. April 2018 erschien druckfrisch …

Waldjugendspiele mit Schülern der Nadelbachgrundschule am Naturlernpfad „Rote Brücke“

Heiligengrabe – Am Donnerstag, dem 28.06.2018, fand am Naturlernpfad „Rote Brücke“ die von der Oberförsterei …

Wasser- und Abwasserverband Wittstock/Dosse – Neue Ausgabe der Wasser Zeitung

Eine neue Ausgabe der „Wittstocker Wasser Zeitung“ ist im  Juli 2018 erschienen. Unter anderem wird …

Artikel: Einwohnerversammlung zum Ausbau der B189 – Ortsdurchfahrt Heiligengrabe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen