Home » Aktuelles » Fotoimpressionen – Anpilgern auf dem Annenpfad – Gründonnerstag 2015

Fotoimpressionen – Anpilgern auf dem Annenpfad – Gründonnerstag 2015

Ohne jeden Zweifel kann man nach der fünften Auflage des Anpilgerns auf dem Annenpfad von einer schönen Tradition reden. Knapp 80 Menschen von nah und fern machten sich am 2. April 2015 auf den 22 Kilometer langen Rundweg von Heiligengrabe über Alt Krüssow und Bölzke. Sie konnten viel erleben: eine erwachende Natur, Schnee- und Graupelschauer, wärmende Sonnenstrahlen, ständig wechselnde Wegeverhältnisse sowie informative wie auch ruhige Stunden der Besinnung. Letztlich waren alle froh über das Ankommen und über das nahende Osterfest. Aber auch die Vorfreude auf die sechste Gründonnerstagswanderung am 24. März 2016 wird sicher wieder viele Pilgerer anziehen.

1Anpilgern Annenpfad-2015

2Anpilgern Annenpfad-2015

3Anpilgern Annenpfad-2015

4Anpilgern Annenpfad-2015

5Anpilgern Annenpfad-2015

6Anpilgern Annenpfad-2015

7Anpilgern Annenpfad-2015

8Anpilgern Annenpfad-2015

9Anpilgern Annenpfad-2015

10Anpilgern Annenpfad-2015

11Anpilgern Annenpfad-2015

12Anpilgern Annenpfad-2015

13Anpilgern Annenpfad-2015

14Anpilgern Annenpfad-2015

15Anpilgern Annenpfad-2015

16Anpilgern Annenpfad-2015

17Anpilgern Annenpfad-2015

18Anpilgern Annenpfad-2015

19Anpilgern Annenpfad-2015

20Anpilgern Annenpfad-2015

21Anpilgern Annenpfad-2015

22Anpilgern Annenpfad-2015

23Anpilgern Annenpfad-2015

Check Also

Neue Ausgabe der Wasserzeitung des WAV Wittstock/Dosse

Eine zweite Ausgabe der „Wittstocker Wasser Zeitung“ vom Wasser- und Abwasserverband Wittstock/Dosse ist in diesen …

Advent in Horst

Die Initiativgruppe Kapelle Horst lädt alle Bürgerinnen und Bürger in die Schmiede des Gutes Gut …

Baumschnitt durch Jedermann? – Hinweise der Bauverwaltung

„Bäume kann man alle auf die gleiche Höhe zurückschneiden. Deshalb sind sie noch lange nicht …

Schreibe einen Kommentar

Artikel: Fotoimpressionen – Anpilgern auf dem Annenpfad – Gründonnerstag 2015