Home » Aktuelles » Fotoimpressionen vom Prignitzer Anradeln 2012

Fotoimpressionen vom Prignitzer Anradeln 2012

Insgesamt 36 Radlerinnen und Radler aus Wittstock und Heiligengrabe machten sich am Samstag, dem 28. April 2012, auf den Weg zur Plattenburg zum diesjährigen Ziel der Prignitzer Sternfahrt. „Die Prignitz radelt an“ hieß es zum bereits elften Mal und mehr als 400 Teilnehmer waren ein Beweis für die sportliche Begeisterungsfähigkeit der Region.

Anradeln 2012 - Treffpunkt Kloster Heiligengrabe

Treffpunkt Samstagmorgen 8:30 Uhr – Kloster Stift zum Heiligengrabe

Mitfahrer in der zehnköpfigen Heiligengraber Gruppe waren Gemeindevertreter Axel Fischer und Bürgermeister Holger Kippenhahn, der auf der Bühne der Plattenburg für kulturelle Höhepunkte im Gemeindegebiet warb. Unter anderem ging er dabei auf das 725-jährige Jubiläum des Kloster Stift zum Heiligengrabe und das Fest der Blandikower Feldlerchen ein. Weiterhin war mit Stefanie Piest am Stand des Wittstocker Tourismusvereins auch eine Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung aktiv und präsent.

Die Sternfahrt im Jahr 2013 wird in das märchenhafte Groß Woltersdorf führen.

Anradeln 2012 - Treffpunkt Kloster Heiligengrabe 02

Anradeln 2012 - Wittstocker kommen am Kloster an

Die Wittstocker kommen im Kloster an.

Anradeln 2012 - Günter Lutz und Ulrich Nehls

Günter Lutz (www.rbmobil.de) und Ulrich Nehls (www.fahrrad-nehls.de) organisierten und unterstützten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wittstock und Heiligengrabe.

Anradeln 2012 - Fahrt über Hoheheide

Anradeln 2012 - Fahrt über Hoheheide 02

Anradeln 2012 - Pause in Gross Woltersdorf

Pause in Groß Woltersdorf

Anradeln 2012 - Vor den Toren der Plattenburg

Vor den Toren der Plattenburg

Anradeln 2012 - Festplatz an der Plattenburg 01

Anradeln 2012 - Festplatz an der Plattenburg 02

Gumtower Amtsdirektor Stefan Freimark, Kyritzer Bürgermeisterin Nora Görke und Wusterhausener Bürgermeister Roman Blank

Anradeln 2012 - Festplatz an der Plattenburg 03

Bürgermeister und Maskottchen auf der Bühne

Check Also

BUCHLESUNG mit TIMUR VERMES am 23. Oktober 2018 in Heiligengrabe – Sein Buch zu Flüchtlingen: böse, realistisch und komisch

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:30 Uhr Aula der Nadelbach-Grundschule, Wittstocker Str. 63, 16909 Heiligengrabe Timur …

BRANDENBURG-TAG 2018: Wittenberge sagt danke.

     

Pressemitteilung zur Fusion des Eigenbetriebes Wasser- und Abwasser mit dem WAV Wittstock/Dosse ab 1. Januar 2019

     

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel: Fotoimpressionen vom Prignitzer Anradeln 2012

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen