Home » Aktuelles » Frohe und gesunde Ostern 2011

Frohe und gesunde Ostern 2011

Bürgermeister Holger Kippenhahn sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wünschen hiermit allen Bewohnern, Besuchern und Gästen von Heiligengrabe sowie den Orts- und Gemeindeteilen ein frohes und gesundes Osterfest 2011!

Bereits am Gründonnerstag begab sich Bürgermeister Holger Kippenhahn mit dem stellvertretenden Amtsinhaber der Nachbarstadt Pritzwalk, Vertretern des Kloster Heiligengrabe sowie Mitstreitern zum Erhalt der Kirchen in Bölzke sowie Alt Krüssow zur offiziellen Einweihung auf den wiederbelebten Prignitzer Pilgerweg „Annenpfad“ – auch um auf das traditionell kirchliche Osterfest einzustimmen. Neben den offiziellen Vertretern der beteiligten Kommunen sowie Vereine begaben sich auch ca. fünfzig weitere Wanderer und ein prominenter Gast auf den 22 Kilometer langen Pilgerweg. Gustav Adolf Schur, besser bekannt als Täve Schur, beschritt ungefähr zwei Drittel des Annenpfades mit, ehe er zur Buchlesung nach Kyritz „an der Knatter“ weiter musste. Einen ausführlichen Bericht zum Gründonnerstag 2011 gibt es in der Woche nach Ostern hier auf heiligengrabe.de zu lesen. Wer möchte kann sich bei Facebook schon einige Bilder anschauen.

Ostern ist ein Fest mit ursprünglich kirchlicher Herkunft, bei der die Kreuzigung und Wiederauferstehung Jesus Christus als Sohn Gottes gefeiert werden. Somit gehört es neben Weihnachten (Geburt von Jesus) zu den wichtigsten kirchlichen Festen. Aber auch im weltlichen Leben spielt das Osterfest eine immer größere Bedeutung, denn neben Weihnachten wird es immer mehr zum Familienfest. Insbesondere für die Kinder, die meist reichlich vom Osterhasen beschenkt werden, der eigens dafür gut versteckte Nester baut, ist Ostern dabei ein großer Spaß. Aber auch die Erwachsenen kommen bei Gelegenheiten wie Osterfeuer sowie Eiertrudeln immer wieder gern in gemütlicher Runde zusammen.

Das Osterfest ist also in jedem Fall ein menschlich verbindendes Element. In diesem Sinne sollten wir, die von allem genug zur Verfügung haben, auch immer einen Moment inne halten und an diejenigen denken, denen es nicht so gut geht auf dieser Welt, sei es durch schwere Krankheiten, Hungersnöte, Kriege oder Naturkatastrophen. Gerade, weil es aktuell bereits wieder weitgehend aus den Medien verschwunden ist und mit ca. 9.000 Kilometern weit entfernt liegt, möchten wir an dieser Stelle zu Ostern 2011 einmal stellvertretend die Menschen im Erdbeben- und Tsunamigebiet um das Atomkraftwerk Fukushima erwähnen, für die es in diesem sowie den folgenden Jahren kein normales Ostern geben kann. Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin und die Sparkasse OPR haben eine Spendenaktion zu Gunsten der Opfer in Japan ins Leben gerufen, auf welche wir als Gemeinde Heiligengrabe hiermit gerne hinweisen.

Weitere Informationen zur Spendenaktion Japan (bitte klicken).

In diesem Sinne möchten wir Ihnen und Ihren Familien noch einmal frohe und vor allen Dingen gesunde Osterfeiertage 2011 im Kreise Ihrer Lieben übermitteln und verbleiben abschließend mit einem kleinen volkstümlichen Ostergedicht als Gruß.

 

„Der Osterhase“

Seht, wer sitzt denn dort im Gras!
Ist das nicht der Osterhas´?
Guckt mit seinem langen Ohr
aus dem grünen Nest hervor.
Hüpft mit seinem schnellen Bein
über Stock und über Stein.
Seht auch her, was in dem Nest
liegt so rund und auch so fest:
Eier rot und blau gefleckt
hat er in dem Nest versteckt.
Muss er sie gut verstecken,
sucht schnell in allen Ecken!

(Volksgut)

 

507000 R B by Grey59 pixelio
Gemeinde Heiligengrabe - Ostern 2011 - Foto: Grey59 / pixelio.de

Check Also

Netzwerk gesunde Kinder: Familien begleiten, damit Kinder Gesund aufwachsen

 Sie möchten ehrenamtlich mehr für Babys, Kinder und Familien tun? die Kinder- und Familienfreundlichkeit in …

2018-08-09_Stellenausschreibung-Erzieherin(nen)

Die Gemeinde Heiligengrabe sucht zum schnellstmöglichen Einstellungstermin staatlich anerkannte Erzieher/innen für die Betreuung von Kindern …

NAVIGATOR 01/2018 – das aktuelle Standortmagazin der Initiative A24 Brandenburgs Spitze

Pünktlich zum Wirtschaftsfrühling & Jahresempfang 2018 des Landkreises Ostprignitz-Ruppin am 26. April 2018 erschien druckfrisch …

Artikel: Frohe und gesunde Ostern 2011

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen