Home » Aktuelles » Gemeindefeuerwehrausscheid 2011 und Feier zu 100 Jahren Feuerwehr Blandikow

Gemeindefeuerwehrausscheid 2011 und Feier zu 100 Jahren Feuerwehr Blandikow

Am Samstag, 14. Mai 2011, waren zahlreich Gäste erschienen zum Umzug durch das bunt geschmückte Dorf Blandikow, welches an diesem Wochenende das hundertjährige Bestehen der örtlichen Feuerwehreinheit feierte.

Anlässlich der Feierlichkeiten „100 Jahre Feuerwehr Blandikow“ fand an diesem am Festplatz der 8. Heiligengraber Gemeinde-Feuerwehrausscheid statt, welchen dieKameraden aus Blandikow gewannen und somit den Pokal des Bürgermeisters Holger Kippenhahn zum Jubiläum entgegen nehmen konnten. Au den Plätzen folgten die Feuerwehreinheiten aus Glienicke sowie Blesendorf. Insgesamt waren elf Gruppenzum Feuerwehrausscheid angetreten, wobei diese teilweise aus zusammengelegten Wehreinheiten bestanden. Nach den Vorschriften des Kreisleistungsnachweises wurde der Löschangriff geführt. Grundtätigkeiten, Knoten und Stiche sowie theoretische Aufgaben gehörten ebenfalls zum Ausscheid.

Auch die Blandikower Feuerwehr-Einheit hat in Ihrer hundertjährigen Geschichte einige gesellschaftliche sowie politische Umbrüche mitgemacht.

„Immer wieder gab es Bürger, die bereit waren für Leben, Gesundheit und Besitz ihrer Nachbarn im Notfall Hilfe zu leisten“, sagte Einheitsführer Wolfgang Gesche. Dem fügte der Blandikower Ortsvorsteher Wilfried Lütke hinzu:  „Unsere Ur- und Großväter hatten nur ein Anliegen- beim Brand organisiert zu löschen und Leben zu retten“. In all den Jahren hat sich an diesem Grundanliegen der Feuerwehrleute nichts geändert, allerdings verbessern sich sowohl die technische Ausrüstung als auch der Ausbildungsstand stetig. „Jeder hat erkannt, dass der Brandschutz die höchste Priorität hat. Da kann es noch so viele Vereine in einem Ort geben. Das Wichtigste ist die Feuerwehr“, betonte dann der Ortsvorsteher Blandokows auch noch einmal.

Während der Feierlichkeiten lobte der Heiligengraber Gemeindebrandmeister Ralf Karsten dann auch die Blandikower Feuerwehreinheit, da sie in Sachen Ausbildung für die anderen Wehreinheiten in der Gemeinde ein Vorbild ist.So konnte dann auch der Blandikower Martin Seemann als stellvertretender Einheitsführer nach absolvierter Qualifikation zum Oberlöschmeister befördert werden.

Bereits seit dem Jahr 2008 ernennt die Gemeinde Heiligengrabe regelmäßig Ehrenmitglieder der Gemeindefeuerwehr. Mit dem Gemeinde-Feuerwehrausscheid 2011 sind Udo Österreich aus Papenbruch, Werner Plagemann aus Blandikow und Egon Blüschke aus Glienicke als Ehrenmitglieder neu hinzugekommen.

 

Hier einige Foto-Impressionen:

Umzug-100-Jahre-FFW-Blandikow-Gemeinde-Heiligengrabe-Feuerwehrausscheid-2011

 

100-Jahre-Feuerwehr-Blandikow-und-Gemeindefeuerwehrausscheid-Heiligengrabe-2011

Check Also

Waldbrandstufe 4 – Keine Osterfeuer möglich

Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr hat auch die Gemeinde Heiligengrabe alle geplanten Osterfeuer abgesagt. Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gilt mittlerweile die Waldbrandstufe 4, …

Achtung! Änderung der Abfahrtszeit beim Anradeln am 13. April 2019 in Heiligengrabe

Wer Lust hat, den Fahrradfrühling zu begrüßen, kann sich gern dem Sternfahrt-Team aus Wittstock/Dosse anschließen. …

Kostenlose Existenzgründungsberatung in der Gemeinde Heiligengrabe

Die Gemeinde Heiligengrabe möchte in diesem Jahr das erste Mal eine kostenlose Existenzgründerberatung durchführen. Durch …

Artikel: Gemeindefeuerwehrausscheid 2011 und Feier zu 100 Jahren Feuerwehr Blandikow

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen