Home » Aktuelles » Heiligengraber Unternehmer beim Bürgermeister im Kloster zu Gast

Heiligengraber Unternehmer beim Bürgermeister im Kloster zu Gast

Zur jährlich stattfindenden Arbeitstagung hatte Bürgermeister Holger Kippenhahn am 15. April die Vertreter der Heiligengraber Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk und Landwirtschaft eingeladen. Viele waren der Einladung in den Kapitelsaal des Kloster Stift zum Heiligengrabe gefolgt.

Eröffnung der Arbeitstagung mit Heiligengraber Unternehmen

 

In seiner Begrüssung erläuterte der Bürgermeister u. a. die neue Internetpräsentation der Gemeinde und die Erstellung einer neuen Gemeindebroschüre. Weiterhin gab er bekannt, dass erstmals im Jahr 2010 ein Tag des offenen Heiligengraber Unternehmens veranstaltet werden soll. An diesem (noch festzulegenden) Tag sollen für die Bürgerinnen und Bürger wie auch für Einrichtungen wie Kita und Schulen die Werkstore geöffnet werden, um einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen zu können. Sicher ist es für viele interessant zu sehen, wie Biogas oder eine Laminatplatte hergestellt wird. Auch die landwirtschaftlichen Betriebe der Region und weiteren Einrichtungen sollen angesprochen werden. Spontan erklärten an diesem Abend acht anwesende Unternehmen ihre Bereitschaft für die Teilnahme.

In kurzen Beiträgen informierten anschließend Vertreter der IHK Potsdam, der LASA Brandenburg, der ZAB Brandenburg, des Vereins Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse, des TGZ OPR und der Arbeitsagentur über neue Fördermöglichkeiten für die Unternehmen.

Vortrag Herr Kelch von der Arbeitsagentur

Auch die Äbtissin des Kloster Stift zum Heiligengrabe, Frau Dr. Friederike Rupprecht, nutzte die Gelegenheit, um über die Fortschritte bei der Sanierung des Klosterareals und die Vorhaben für 2010 zu berichten.

Im Anschluss gab es für die Teilnehmer bei einer guten Versorgung durch die Gaststätte „Klosterhof“ noch ausreichend Gelegenheit für Gespräche und Informationsaustausch.

Check Also

BUCHLESUNG mit TIMUR VERMES am 23. Oktober 2018 in Heiligengrabe – Sein Buch zu Flüchtlingen: böse, realistisch und komisch

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:30 Uhr Aula der Nadelbach-Grundschule, Wittstocker Str. 63, 16909 Heiligengrabe Timur …

BRANDENBURG-TAG 2018: Wittenberge sagt danke.

     

Pressemitteilung zur Fusion des Eigenbetriebes Wasser- und Abwasser mit dem WAV Wittstock/Dosse ab 1. Januar 2019

     

Artikel: Heiligengraber Unternehmer beim Bürgermeister im Kloster zu Gast

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen