Home » Aktuelles » Kriminalitätsprävention- Veranstaltung für Seniorinnen und Senioren am 17. Mai 2010 in Blumenthal

Kriminalitätsprävention- Veranstaltung für Seniorinnen und Senioren am 17. Mai 2010 in Blumenthal

Unter dem Motto „Kriminalitätsprävention für Seniorinnen und Senioren“ findet eine vom Seniorenbeirat der Gemeinde Heiligengrabe organisierte Veranstaltung statt:

Mit Lügen und Tricks versuchen Kriminelle immer wieder, Seniorinnen und Senioren zu täuschen, um so an ihr bargeld oder Vermögen zu gelangen. In einigen Kriminalitätsfeldern sind ältere Menschen stärker betroffen als jüngere. So versuchen Kriminelle beispielsweise immer wieder, Seniorinnen undSenioren zu täuschen, um auf diese Weise an ihr Eigentum und Vermögen zu gelangen. Dabei geben sie sich beispielsweise am Telefon als Verwandte oder an der Haustür als Handwerker aus, täuschen eine Notlage vor oder stellen ein scheinbar „sehr gutes Geschäft“ in Aussicht.

Herr Werner von der Kriminalpolizei wird am 17. Mai 2010 um 15:00 Uhr im Gemeinderaum des Ortsteiles Blumenthal (Schule) Tipps und Hinweise geben, wie oder woran man einen möglichen Betrüger bzw. Trickdieb erkennen kann und wie sich ältere Menschen vor diesen Straftaten schützen können.Zu diesem Informationsnachmittag sind alle Seniorinnenund Senioren der Gemeinde Heiligengrabe recht herzlich nach Blumenthal eingeladen.

[Seniorenbeirat]

Check Also

Foto-Nachlese: Besuch der Partnergemeinde Fahrenbach

Donnerstag, 15. Juni 2017 Empfang anläßlich des 25-jährigen Jubiläums der Partnerschaft im Wernikower Gasthaus Göske …

25 Jahre Gemeindepartnerschaft von Fahrenbach (BW) und Heiligengrabe – Empfang in Wernikow

Aus Partnerschaft wurde Freundschaft. Vor 25 Jahren wurde die Verbindung zwischen den Gemeinden Fahrenbach (BW) …

15. Juni 2017 – Ein Sommertag im Kloster Stift zum Heiligengrabe

Artikel: Kriminalitätsprävention- Veranstaltung für Seniorinnen und Senioren am 17. Mai 2010 in Blumenthal