Home » Aktuelles » Lesenacht 2011 in der Grundschule Heiligengrabe

Lesenacht 2011 in der Grundschule Heiligengrabe

Sozialarbeiterin Birgid Blum, die an der Grundschule in Heiligengrabe tätig ist, lädt für das kommende Wochenende alle Kinder der 3. bis 5. Klasse zur Lesenacht in die sich in der Schule befindenden Räume des Kinder – und Jugendbüros ein. Beginn der Lesenacht in der Grundschule ist am Freitag, 17.06.2011, um 18.00 Uhr. das Ende der Leseveranstaltung ist am Sonnabend,18.06.2011, um 10.00 Uhr.

Zum Abendessen werden gemeinsam Spagetti mit Tomatensoße gekocht. Danach kann jedes an der Nacht des Lesens teilnehmende Kind aus seinem Lieblingsbuch vorlesen. Dabei kann solange gelesen werden, bis einem die Augen zufallen. Am Morgen wirdgemeinsam gefrühstückt und anschließend noch aufgeräumt.

Jeder, der zur Lesenacht in die Grundschule Heiligengrabe kommt, sollte dazu sein Lieblingsbuch, gute Laune sowie eine Taschenlampe, Schlafsack, Luftmatratze bzw. Isomatte, Schlafsachen und Waschzeug mitbringen. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,50 Euro für Abendessen und
Frühstück.

Anmeldezettel gibt es bei Frau Blum im Kinder – und Jugendbüro! Tempo bei der Anmeldung, denn die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt!

Check Also

4. KW 2018 – Veranstaltungsservice der Tourismusinformation Wittstock/Dosse

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald: Erinnerungsveranstaltung am 28. Januar 2018

Am 27. Januar vor 73 Jahren befreite die sowjetische Armee im Konzentrationslager Auschwitz 8.000 Häftlinge, …

Einladung zum Winter-Zirkus im Bürgerhaus

  Am Mittwoch, 07. Februar 2018, um 14.00 Uhr im Bürgerhaus Blumenthal (Ende: 14:45 Uhr). …

Artikel: Lesenacht 2011 in der Grundschule Heiligengrabe