Home » Aktuelles » Lesung mit Bernd Schröder in Heiligengrabe

Lesung mit Bernd Schröder in Heiligengrabe

Der Literarische Bilderbogen lädt auch in diesem Jahr wieder zu zahlreichen Buchlesungen ein. Für die Lesung in Heiligengrabe konnten wir den ehemaligen Trainer der Frauennationalmannschaft der DDR und ehrenamtlichen Trainer bei Turbine Potsdam bis 2016, Bernd Schröder, gewinnen. In lockerer Runde wird dann mit Marina Ringel, ehemalige Moderatorin von Antenne Brandenburg und Vizepräsidentin von Turbine Potsdam, über seine Autobiographie und über 45 Jahre Trainerleben geplaudert. Sie können sich auf viele interessante Anekdoten eines Trainer-Urgesteins freuen. Die Lesung im Rahmen des Literarischen Bilderbogens findet am 06. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Kapitelsaal des Klosters Stift zum Heiligengrabe statt. Es wird ein Eintrittsgeld von 8,00 €, ermäßigt 7,00 €, erhoben.

Karten können über die Gemeindeverwaltung Heiligengrabe (033962-670) oder über das Medienzentrum Neuruppin (03391-769134) reserviert werden.

 

Hier das weitere Programm vom Literarischen Bilderbogen:

Flyer Literarischer Bilderbogen

Check Also

Pilgern auf dem Annenpfad – Traditioneller Start in die Pilgersaison am Gründonnerstag (18.4.19)

Bei den Freunden des Annenpfads ist es liebe Tradition geworden: An jedem Gründonnerstag laden die …

Zirkus AG bedankt sich

Beim diesjährigen Neujahrsempfang machten die Mädchen und Jungen der Zirkus AG in den beiden Grundschulen …

SV Prignitz Maulbeerwalde gewinnt Pokal des Bürgermeisters

Am 22. Februar 2019 fand in der Sporthalle Grabow das Fußballturnier „Pokal des Bürgermeisters“ statt. …

Artikel: Lesung mit Bernd Schröder in Heiligengrabe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen