Home » Aktuelles » Offene Ateliers 2012 in Blumenthal und Papenbruch

Offene Ateliers 2012 in Blumenthal und Papenbruch

Am Samstag den 05. Mai von 13.00 – 18.00 Uhr und am Sonntag den 06. Mai 2012 von 11.00 – 17.00 Uhr lädt der im Heiligengraber Ortsteil Blumenthal lebende Kunstmaler Detlef Glöde, nun bereits zum 7. mal, alle Kunstinteressierten herzlich zum offenen Atelier  Am Pötterberg 4 ein. An diesen wie Maitagen wird den Gästen und Besuchern die Möglichkeit gegeben, sich das Atelier und die kleine Galerie „Haus Bergfrieden“ sowie die umgebende Gartengestaltung anzusehen und mit dem Künstler in lockerer und inspirierender Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Hier gibt es eine ständige Ausstellung seines bisherigen Schaffens sowie seiner aktuellen Werke. So kann man sich selbst ein Bild davon verschaffen, wie der  Künstler lebt und arbeitet.

Außerdem präsentieren sich die Gastkünstlerin Petra Große aus Christdorf mit origineller, handgetöpferter Keramik für Haus und Garten sowie der Gastkünstler Hans-Joachim Kaatzke aus Eberswalde mit seinen bemerkenswerten, in außergewöhnlicher Technik ausgeführten Arbeiten in Malerei und Grafik. Herr Kaatzke ist langjähriges Mitglied der bekannten Kreativgruppe „Kunst aus Dahmshöhe“ von Menschen mit geistiger Behinderung und Gewinner mehrerer Kunstpreise! Darüber hinaus stellen sich auch die 3 Schüler des privaten Mal- und Zeichenzirkels mit Ihren Arbeiten der letzten Monate vor.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, neben den Originalarbeiten der Künstler, Kunstdrucke in verschiedenen Größen (auf Wunsch bereits eingerahmt), zu erwerben. Freuen Sie sich bei Kaffee und Kuchen auf ein besonderes kulturelles Erlebnis in natürlicher Umgebung. Wer dann noch möchte, kann von hier aus einen Spaziergang (ca. 700 m) zum Aussichtsturm Blumenthal (ca. 45 m hoch) unternehmen.

Eine weitere Möglichkeit, im Gemeindegebiet Heiligengrabe ein offenes Atelier an diesem Wochenende im Mai 2012 zu besuchen, bietet sich  bei der Kunststation Heike Kropius im Ortsteil Papenbruch. Dort soll es neben Malerei, Schmuck und Keramik auch anregende Gespräche rund um die Kunst sowie Spiel und Spaß für Kinder geben. Offen ist die Kunststation am Heideweg 7 im Heiligengraber Ortsteil Papenbruch am Samstag sowie Sonntag jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Auf dem Weg zwischen den Ortsteilen Blumenthal und Papenbruch haben Sie in Blandikow, die Möglichkeit an den Festlichkeiten zu 20 Jahre Blandikower Feldlerchen teilzunehmen, denn diese feiern dies Jubiläum ebenfalls am 5. Sowie 6. Mai 2012.


Check Also

NAVIGATOR 01/2018 – das aktuelle Standortmagazin der Initiative A24 Brandenburgs Spitze

Pünktlich zum Wirtschaftsfrühling & Jahresempfang 2018 des Landkreises Ostprignitz-Ruppin am 26. April 2018 erschien druckfrisch …

Waldjugendspiele mit Schülern der Nadelbachgrundschule am Naturlernpfad „Rote Brücke“

Heiligengrabe – Am Donnerstag, dem 28.06.2018, fand am Naturlernpfad „Rote Brücke“ die von der Oberförsterei …

Wasser- und Abwasserverband Wittstock/Dosse – Neue Ausgabe der Wasser Zeitung

Eine neue Ausgabe der „Wittstocker Wasser Zeitung“ ist im  Juli 2018 erschienen. Unter anderem wird …

Artikel: Offene Ateliers 2012 in Blumenthal und Papenbruch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen