Home » Aktuelles » PRIMA-Messe 2010 vom 28. – 30. Mai in Kyritz – Flugplatz Heinrichsfelde

PRIMA-Messe 2010 vom 28. – 30. Mai in Kyritz – Flugplatz Heinrichsfelde

Die Prima-Messe 2010 unter dem Motto „Tradition und Zukunft im ländlichen Raum“ ist die Handwerker- und Gründermesse in NordWest-Brandenburg. In diesem Jahr findet die PRIMA-Messe vom 28. – 30. Mai auf dem Kyritzer Verkehrslandeflugplatz in Heinrichsfelde bereits zum zehnten Mal statt und feiert somit ein Jubiläum.

Organisiert und durchgeführt wird die PRIMA-Messe , wobei das Wort „PRIMA“ für Prignitzer Messe und Ausstellung steht, von der AKG Kyritz und unter der Schirmherrschaft der Landräte der Landkreise Ostprignitz-Ruppin sowie Prignitz.

Auch zur PRIMA 2010 werden wieder ca. 150 Austeller in den Messezelten sowie auf dem Außengelände des Flugplatzareals vertreten sein, die zahlreiche Besucher erwarten. In den zurückliegenden Jahren hatten stets mehrere tausend Gäste den Weg auf das Messegelände gefunden.

Auch im Jubiläumsjahr der PRIMA-Messe finden wieder zahlreiche Veranstaltungen im Rahmenprogramm statt:

Freitag, 28. Mai 2010 – Tag der Aus- und Weiterbildung

10.00 Eröffnung der Messe, Messerundgang

– Gäste: Minister, Abgebordnete, Landräte der Kreise OPR und PR, AKG (Messebühne)

ab 12.00 Wettbewerbe „Schule + Wirtschaft“

Messehalle, Freigelände

13.00 Übergabe der „EUROPÄSSE“

– für Auslandspraktika von Kellnern und Köchen, durch den Landrat OPR (Veranstaltungszentrum)

14.00 Präsentation „Schule + Wirtschaft“ und „Youth2b“

– die Internetplattform „Youth2b“ (Messehalle, Stand Netzwerk Zukunft)

14.30 Studieren an der Fachhochschule Brandenburg

– interessant für alle Abiturienten !!!

– Studienmöglichkeiten an der FHB

– Unterstützung beim Studium

– Absolventen berichten, Berichte aus dem Studienalltag

– Diskussion, Fragen, Beratung

(Veranstaltungszentrum)

15.30 Siegerehrung und Prämierung der Wettbewerbe „Schule + Wirtschaft“  – Messebühne

Danach Live-Rock, Abschlusskonzert mit der Kyritzer Band Six’th’O – Messebühne

Samstag, 29. Mai 2010 – Tag des Handwerks

10.30 Wirtschaftsfrühschoppen: „Quo Vadis Wirtschaftsförderung“

– Diskussion AKG Kyritz und Bürgermeister Hans-.Joachim Winter sowie Gäste (Veranstaltungszentrum)

13.00 LAG OPR, Mitgliederversammlung

– der Verein und das LEADER-Management OPR (Veranstaltungszentrum)

15.30 Innovation durch Kooperation mit Hochschulen

– IQ Brandenburg, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft

– Praktische Beispiele für Technologietransfer

– Möglichkeiten der Förderung: Innovationsgutscheine

– Diskussion und Fragen

(Veranstaltungszentrum)

Sonntag, 30. Mai 2010 – Tag des Gründers

10.00 Die Gründerlotsen Prignitz

– Tipps und Beratung für Gründer (Veranstaltungszentrum)

ab 12.00 Kurzvorträge für Existenzgründer, „Hilfe zur Selbsthilfe“ (IHK)

– Die Geschäftsidee, Finden und Ausbauen

– Motivation, Wie geht es weiter

– Tipps zur Finanz- und Rentabilitätsplanung

– weitere Themen

(Veranstaltungszentrum)

Danach (ca 15.30 Uhr)

Live-Musik: Abschlußkonzert mit Rosenstolz-Coverband – Messebühne

An allen Tagen

„Regional – 1. Wahl, Kochen-Kosten-Kaufen“

– Produkte aus der Region NordWest-Brandenburg kochen-kosten-kaufen

– Mobiles Kochstudio: Köche der Region kochen für Sie, zum Nachmachen und Mitnehmen

(Halle – „Regional – 1.Wahl“)

„PRIMA-Messe und Europa“

– Partner aus den Partnerstädten aus Polen, Schweden und Frankreich stellen sich vor (Messehallen)

Bauherrenberatungszentrum, “Rund ums Bauen”

– Kurze Fachvorträge zu verschiedenen Themen

(Heizen mit erneuerbaren Energien, Kleinkläranlagen, Energiesparen, Baufinanzierung usw.)

(Messehalle, Bauherrenberatungszentrum)

Außerdem findet an diesem  am letzten Maiwochenende das Kyritzer Stadtfest statt, so dass das Rahmenprogramm zur Handwerker- und Gründermesse 2010 um zwei weitere Veranstaltungen reicher ist, da sowohl am Freitag als auch am Samstag der beliebte „Tanz unter der Eiche“ auf dem Kyritzer Marktplatz stattfindet. Am Samstag wird es auch ein Feuerwerk geben, der Eintritt zu diesen Abendveranstaltungen ist frei.

Die Gemeinde Heiligengrabe ist auf der PRIMA-Messe direkt durch unter anderem durch die Präsenz von Bürgermeister Holger Kippenhahn zur Messeeröffnung am Freitag, den 28.05.2010 als auch indirekt als Mitglied des Vereins Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V., der am Gemeinschaftsstand mit der Bildungsgesellschaft Pritzwalk zu finden ist, vertreten.

Weitere Infos zur Handwerker- und Gründermesse: PRIMA-Messe 2010

Logo PRIMA-Messe 2010
Quelle: prima-messe.de

Check Also

„Advent in Horst“

Die Initiativgruppe „Kapelle zu Horst“ lädt herzlich ein zum traditionellen „Adventin Horst“ am 16. Dezember …

Weihnachtssterne aus Blumenthal für das KMG Klinikum Wittstock

Die Schüler Romina und Valentino der 3. Klasse der Kleinen Grundschule Blumenthal haben an einem …

Wittstocker WASSER ZEITUNG – die Dezemberausgabe hier.

  Dezember 2018 _Wittstocker WasserzeitungHerunterladen

Artikel: PRIMA-Messe 2010 vom 28. – 30. Mai in Kyritz – Flugplatz Heinrichsfelde

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen