Home » Aktuelles » Tag des offenen Denkmals in der Gemeinde Heiligengrabe

Tag des offenen Denkmals in der Gemeinde Heiligengrabe

Am 10. September 2017 steht das Thema „Macht und Pracht“ im Fokus.

 

Die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz hat in diesem Jahr den Tag des offenen Denkmals unter das Thema „Macht und Pracht“ gestellt.

Durch diesen Tag soll auf die Bedeutung des gemeinschaftlichen Erhaltes von Denkmälern hingewiesen werden.

Auch in der Gemeinde Heiligengrabe öffnen zahlreiche Denkmäler ihre Pforten, um Interessierte an die Geschichte und Architektur der jeweiligen Denkmäler heranzuführen.

 

Folgende Denkmäler können Sie am 10. September 2017 in der Gemeinde Heiligengrabe besuchen und bestaunen:

 

– Kloster Stift zum Heiligengrabe (einschl. Klostermarkt)

– Doppelhirtenkate Jabel

– Evangelische Dorfkirche Jabel

– Dorfkirche Herzsprung

– Dorfkirche Königsberg

– Feldsteinkirche Wernikow

 

Nähere Informationen zu den offenen Denkmälern erhalten Sie unter

www.tag-des-offenen-denkmals.de.

Nutzen Sie den Tag des offenen Denkmals für die Erkundung der Denkmäler unserer Region.

 

Check Also

Bundestagswahl 2017: Heiligengraber Ergebnisse online abrufbar

Wir stellen Ihnen am 24. September 2017 die Wahlergebnisse aus Heiligengrabe hier zur Verfügung. Die …

Jeden Dienstag Schach im Bürgerhaus Blumenthal

Mit Beginn der neuen Schachsaison soll noch einmal auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht werden, dass …

XXII. Literarischer Bilderbogen in Heiligengrabe – „Mr. Frauenfußball“ Bernd Schröder erzählt über sein Trainerleben

Bernd Schröder ist eines der sprichwörtlichen  Urgesteine des deutschen Fußballs. Er hält einen Rekord – …

Artikel: Tag des offenen Denkmals in der Gemeinde Heiligengrabe