Home » Aktuelles » Tag des offenen Denkmals in der Gemeinde Heiligengrabe

Tag des offenen Denkmals in der Gemeinde Heiligengrabe

Am 10. September 2017 steht das Thema „Macht und Pracht“ im Fokus.

 

Die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz hat in diesem Jahr den Tag des offenen Denkmals unter das Thema „Macht und Pracht“ gestellt.

Durch diesen Tag soll auf die Bedeutung des gemeinschaftlichen Erhaltes von Denkmälern hingewiesen werden.

Auch in der Gemeinde Heiligengrabe öffnen zahlreiche Denkmäler ihre Pforten, um Interessierte an die Geschichte und Architektur der jeweiligen Denkmäler heranzuführen.

 

Folgende Denkmäler können Sie am 10. September 2017 in der Gemeinde Heiligengrabe besuchen und bestaunen:

 

– Kloster Stift zum Heiligengrabe (einschl. Klostermarkt)

– Doppelhirtenkate Jabel

– Evangelische Dorfkirche Jabel

– Dorfkirche Herzsprung

– Dorfkirche Königsberg

– Feldsteinkirche Wernikow

 

Nähere Informationen zu den offenen Denkmälern erhalten Sie unter

www.tag-des-offenen-denkmals.de.

Nutzen Sie den Tag des offenen Denkmals für die Erkundung der Denkmäler unserer Region.

 

Check Also

„Advent in Horst“

Die Initiativgruppe „Kapelle zu Horst“ lädt herzlich ein zum traditionellen „Adventin Horst“ am 16. Dezember …

Weihnachtssterne aus Blumenthal für das KMG Klinikum Wittstock

Die Schüler Romina und Valentino der 3. Klasse der Kleinen Grundschule Blumenthal haben an einem …

Wittstocker WASSER ZEITUNG – die Dezemberausgabe hier.

  Dezember 2018 _Wittstocker WasserzeitungHerunterladen

Artikel: Tag des offenen Denkmals in der Gemeinde Heiligengrabe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen