Home » Aktuelles » Waldbrandstufe 4 – Keine Osterfeuer möglich

Waldbrandstufe 4 – Keine Osterfeuer möglich

Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr hat auch die Gemeinde Heiligengrabe alle geplanten Osterfeuer abgesagt.

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gilt mittlerweile die Waldbrandstufe 4, eine Veränderung der Wetterlage ist bis zum Wochenende nicht zu erwarten und Regen nicht in Sicht.

Bei Waldbrandwarnstufe 4 sind offene Feuer und damit auch die traditionellen Osterfeuer zu risikoreich und somit verboten, was bereits aus den Auflagen in den erteilten Genehmigungen der angemeldeten Veranstaltungen hervorging. Alle Veranstalter wurden dementsprechend informiert.

Die Gemeinde bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis!

Check Also

Wegweiser leitet Radfahrer von Heiligengrabe nach Pritzwalk

Übergabe des Wegweisers von Heiligengrabe nach Pritzwalkv.l.n.r.: Sarah Wegwart, Birgit Helm, Olaf Bergmann, Holger Kippenhahn, …

700 Jahre Zaatzke – Bilder vom Fest

Siehe auch: https://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Wittstock-Dosse/Zaatzke-feiert-700-Jahre (Bilder 1-4: Gemeindeverwaltung / Bilder 5-7: Arno Beck)

Landtagswahl 2019 – Öffentliches Wählerforum am 14. August in Blumenthal

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner, Am Mittwoch, dem 14. August 2019, veranstaltet die Gemeinde Heiligengrabe …

Artikel: Waldbrandstufe 4 – Keine Osterfeuer möglich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen