Home » Aktuelles » WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin vom Deutschen Wetterdienst

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin vom Deutschen Wetterdienst

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 05.12.13, 10:30 Uhr

Ab dem Abend schwere Sturmböen und orkanartige Böen. Bis Freitag anhaltender Sturm. Nachts vorübergehend Glätte durch Schnee- und Graupelschauer.

Sturmschaden, Eiche2

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 06.12.13, 10:30 Uhr:

Heute verlagert sich ein Orkantief über Südskandinavien hinweg bis nach Estland. Die zugehörige Kaltfront überquert den Nordosten Deutschlands ab dem späten Nachmittag von Nord nach Süd. Dahinter gelangt deutlich kältere Luft polaren Ursprungs in das Vorhersagegebiet.

Heute nimmt der Wind weiter zu und ab den Nachmittagsstunden muss verbreitet mit STÜRMISCHEN BÖEN (Bft 8, bis 70 km/h, bis 20 m/s) und STURMBÖEN (Bft 9, bis 85 km/h, bis 24 m/s) aus Südwest gerechnet werden. Gegen Abend muss mit Durchzug der Kaltfront verbreitet mit SCHWEREN STURMBÖEN gerechnet werden. Außerdem können einzelne ORKANARTIGE BÖEN (Bft 11, bis 115 km/h, bis 32 m/s) auftreten. Der Wind dreht dabei von Südwest auf West.

In der Nacht zum Freitag lässt der Wind kaum nach, in der zweiten Nachthälfte können erneut teils SCHWERE STURMBÖEN und ORKANARTIGE BÖEN auftreten. Diese stehen vor allem in Verbindung mit Schauern und auch einzelnen GEWITTERN, die zunehmend in SCHNEE übergehen. Der Wind weht aus westlichen Richtungen.

Am Freitag bleibt es zunächst stark windig, es muss vor allem bei Durchzug von Schauern und einzelnen GEWITTER weiterhin mit SCHWEREN STURMBÖEN, anfangs vereinzelt auch noch mit ORKANARTIGEN BÖEN gerechnet werden. Erst am Nachmittag lässt der Wind etwas nach. Dabei ist bei den Schnee- und Graupelschauern vorübergehend mit GLÄTTE zu rechnen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 05.12.13, 15:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RZ Potsdam, Dipl.-Met Wohlfart

Erstellt am: 05.12.13, 12:32 Uhr

Check Also

Impressionen von der Tour de Prignitz 2018

     

Trinkwasserunterbrechung in Heiligengrabe (einschl. Gewerbegebiet) und Maulbeerwalde am 7. Juni 2018

Bauvorhaben: Ersatzneubau der Trinkwasser-Anschlussleitung Wasserwerk Maulbeerwalde   im Zuge des o.g. Bauvorhabens möchten wir Sie …

Tour de Prignitz – Die Spannung steigt!

Die diesjährige Tour de Prignitz rückt immer näher. Start der Tour ist am 31. Mai 2018 …

Artikel: WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin vom Deutschen Wetterdienst