Home » Aktuelles » Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bürgermeisters und des Vorsitzenden der Gemeindevertretung

Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bürgermeisters und des Vorsitzenden der Gemeindevertretung

Wir sehn aufs alte Jahr zurück und haben neuen Mut.
Ein neues Jahr, ein neues Glück, die Zeit ist immer gut.
(Hoffmann von Fallersleben)

DSC03009

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Wir freuen uns auf Feiern im Familien- und Freundeskreis, auf die geruhsame Zeit zwischen den Jahren.
Der Jahresausklang lädt dazu ein, die letzten zwölf Monate noch einmal Revue passieren zu lassen, Bilanz zu ziehen und sich auf das kommende Jahr einzustimmen.
Für die Gemeinde Heiligengrabe war 2014 ein ereignisreiches Jahr. In unserer Gemeinde hat sich viel bewegt – dank der Leistungen, der Tatkraft, der Energie der hier arbeitenden und wirkenden Menschen. Vieles war 2014 bei und für uns bedeutsam, doch herausragende Ereignisse waren sicher die Eröffnung der neu gebauten Kindertagesstätte „Kunterbunt“ in Herzsprung wie auch die Sanierung der Ortsdurchfahrt Heiligengrabe (B 189).
Zukunftsbestimmend waren sicher die Kommunal- und Landtagswahlen im Mai bzw. September. Sie brachten einige überraschende Ergebnisse und kleine, aber nicht unwesentliche Veränderungen. Die neue Gemeindevertretung hat sich mittlerweile konstituiert und wird als einer der ersten Schritte mit dem Haushaltsplan 2015 eine finanzielle Voraussetzung für gute kommende Jahre unseres Gemeinwesens schaffen. Unter anderem sollen Gehwegbaumaßnahmen in Papenbruch und Jabel, die Sanierung der Feldsteinkirche in Wernikow sowie die weitere Sanierung und Modernisierung der Kita „Haus der kleinen Strolche“ und der Nadelbachgrundschule in Heiligengrabe realisiert werden.
Den erfolgreichen Kurs der Gemeinde der vergangenen Jahre, einerseits Handlungsfähigkeit zu bewahren und andererseits weitere für die Menschen unserer Gemeinde wichtige Maßnahmen durchzuführen, wollen wir gern fortsetzen, damit Heiligengrabe ein guter Ort zum Wohnen und Leben, zum Arbeiten und Lernen, zum Freizeit- und Ruhestand-Genießen bleibt.
Teilweise heftige Konflikte überschatteten im zu Ende gehenden Jahr die Berichterstattung und Wahrnehmung. Jede Woche ein neuer Konflikt – da verschwand manches Ereignis, das sonst lange die Schlagzeilen beherrscht hätte, schnell von den Titelseiten. Die Auseinandersetzungen in der Ukraine, die in Westafrika ausgebrochene wohl schlimmste Ebola-Epidemie der Geschichte und die zunehmende Anzahl von Flüchtlingen aus Krisengebieten der Welt sind nur einige Zeichen, dass auch wir uns künftig noch intensiver für Frieden und für humanitäre Hilfe einsetzen müssen.
Ablenkung und Lichtblicke boten die sportlichen Großevents: die Olympischen Winterspiele in Sotschi und natürlich die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien, wo die deutsche Mannschaft verdient den Titel gewann. Und im kommenden Jahr stehen die Fußballweltmeisterschaft der Frauen sowie der 25. Jahrestag der Wiedervereinigung an. Darauf und auch auf weitere regionale und überregionale Höhepunkte können wir uns sicher freuen.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir verstehen uns als Gemeinschaft. Und es spricht für unsere Dörfer, dass hier viele Bürgerinnen und Bürger sowie viele Unternehmen Verantwortung übernehmen und sich für ihren Ort und darüber hinaus engagieren. Sie kümmern sich um ihre Mitmenschen, sie setzen sich für das Gemeinwohl ein und halten unsere Vereine am Laufen, sie sponsern kulturelle wie sportliche Events.
Vieles von dem, was unsere Orte lebenswert macht, vieles von dem, was wir in diesem Jahr erreicht haben, geht auf ihr Wirken und ihre Initiativen zurück. Deshalb möchte ich ihnen allen zum Jahresausklang ganz herzlich für ihr großes Engagement danken.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, unsere Gemeinde hat viel Potenzial, wir haben Grund, das neue Jahr mit Zuversicht zu begrüßen.
Wir wünschen Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest, alles Gute für 2015 und uns allen Gesundheit und Glück.

Holger Kippenhahn
Bürgermeister

Hans-Heinrich Grünhagen

Vorsitzender der Gemeindevertretung

Check Also

Seniorenweihnachtsfeier in Blumenthal

Wir laden Sie ganz herzlich zu einem gemeinsamen weihnachtlichen Nachmittag ein. am: Freitag, 1. Dezember 2017 …

Weihnachtsbasteln im Blumenthaler Bürgerhaus mit Frau Dunkelmann

Wir laden alle Kinder und Jugendlichen, Eltern und Großeltern ganz herzlich zum Bastelnachmittag ein. TAG: …

2017-11-07-Stellenausschreibung-Sekretariat

    In der Gemeinde Heiligengrabe ist nachfolgende Stelle im Rahmen einer Krankheitsvertretung zu besetzen: …

Artikel: Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bürgermeisters und des Vorsitzenden der Gemeindevertretung