In der Nacht vom 23.03. – 24.3.2012 spukten die “Mädchengeister” der GS Heiligengrabe und Blumenthal zusammen mit ihren “Obergeistern” Birgid Blum und Nicole Pavel (Sozialarbeiterinnen der GS) durch die Grundschule Heiligengrabe. Anlass des Treffens war ein gegenseitiges Kennenlernen der Mädchen beider Schulen. Zu Beginn haben sich die Mädchen vorgestellt und im Anschluss erfolgte die Aufstellung eines Ablaufplans mit Verantwortlichkeiten für jedes Mädchen!
Begeistert und voller Stolz zeigten die Heiligengraber Mädchen den Gästen ihre Schule!
Nach dem Zubereiten des Abendessen (Spagetti mit Tomatensoße) und im weiteren Verlauf des Abends wurde gemeinsam gespielt, ein Tischkickerturnier durchgeführt und natürlich ausgiebig geschnattert, sehr viel gelacht und selbst Gesichtsmasken hergestellt und ausprobiert!
Riesen Spaß bereitete den Mädchen das Versteckspiel im Dunklen und alle geisterten auf dem Schulhof umher. Am Morgen haben alle festgestellt, dass die Nacht ziemlich kurz war!
Nach dem gemeinsamen Frühstück helfen alle beim Aufräumen.
Alle Mädchen waren begeistert vom 1. gemeinsamen Treffen und sich einig, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein sollte!

Die Mädchen der Mädchengruppen aus den Grundschulen Blumenthal, Heiligengrabe, Nicole Pavel und Birgid Blum!

Geistermädchennacht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen