1953                Ausbau des ehemaligen Möllendorfschen Gutshauses zur Zentralschule

1956                Einführung der 10-klassigen Polytechnischen Oberschule

1960/1962      Anbau des rechten Gebäudeteiles (Seitenflügel)

1962                Fertigstellung des Sgraffitos des Blumenthaler Malers und Grafikers Bruno Ramin, das am 01.07.1982 unter Denkmalschutz gestellt wird

1977/1978     Schulumbau, das Möllendorfsche Gutshaus wird abgerissen

1982               Namensgebung: „Georg-Ewald-Oberschule“ (nach dem früheren Landwirtschaftsminister)

1991               Grundschule und Realschule

1997               nur noch Grundschule, die 1999 als „Kleine Grundschule“ genehmigt wird    

2005               Abschluss der Sanierungsarbeiten    

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen