Ausschreibungen

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

In der Gemeinde Heiligengrabe ist zum 1. März 2022 die Stelle

Bauüberwachung

zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TVöD.
Die Stellenbeschreibung umfasst u. a. nachfolgende Tätigkeitsmerkmale:

  1. Organisation und Umsetzung von kleineren
    Baumaßnahmen im Hoch- und Tiefbau
  2. Begleitung der Umsetzung von größeren
    Baumaßnahmen der Gemeinde
  3. Grundstückszufahrten und Trassengenehmigungen
  4. Sondernutzungen auf öffentlichen Straßen und Wegen
  5. Führung Straßenlaternenkataster

Änderungen in der Aufgabenzuordnung bleiben vorbehalten.
Eine Einsichtnahme in die ausführliche Stellenbeschreibung ist bei Bedarf möglich.

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsplatz sowie bei Erfüllung der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Bezahlung nach dem TVöD. Die Besetzung der Stelle erfolgt im Angestelltenverhältnis mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.

Das vielfältige Aufgabengebiet, vorrangig im Außendienst, verlangt eine selbständig und zielorientiert arbeitende
Persönlichkeit. Soziale Kompetenz und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sind fester Bestandteil
unserer Arbeitsanforderungen. Wir erwarten den Nachweis über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Fachbereich Bauingenieurwesen, Architektur, Tiefbau, Straßenbau oder inhaltlich vergleichbare/m Abschluss/Qualifikation. Wünschenswert wären Berufserfahrung im Bereich der Bauverwaltung, fundierte Kenntnisse
im Bereich der Baugesetze (BauGB, BbgBO etc.) und im Verwaltungsrecht. Ein hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Gegebenenfalls sind Maßnahmen zur Fort- und Weiterbildung notwendig. Der Besitz des Führerscheines B ist erforderlich.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen sind bis zum 18. Juni 2021 zu richten an:
Gemeinde Heiligengrabe
– Kennwort: Bauverwaltung –
Am Birkenwäldchen 1a – 16909 Heiligengrabe
OT Heiligengrabe
Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch an die E-Mail-Adresse gemeinde@heiligengrabe.de senden.

Heiligengrabe, 28. Mai 2021
Holger Kippenhahn
Bürgermeister

_____________________________________________________________________________________________________

Bild von Westfale auf Pixabay

In der Gemeinde Heiligengrabe ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle

Erzieher/in in den kommunalen Kindertagesstätten

zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TVöD.

Die Gemeinde Heiligengrabe sucht zum schnellstmöglichen Einstellungstermin staatlich anerkannte Erzieher/innen (oder gleichgestellte Abschlüsse) für die Betreuung von Kindern der Altersgruppe 0 – 12 Jahre. Der Einsatz erfolgt in den Kindertagesstätten der Gemeinde Heiligengrabe.

Das Arbeitsverhältnis ist ein Teilzeitarbeitsverhältnis mit mindestens 28,00 Wochenstunden (max. 40 Wochenstunden, in Abhängigkeit von den Kinderzahlen/Personalschlüssel), befristet für ein Jahr (mit der Option auf Verlängerung), und richtet sich nach dem TVöD.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen sind bis zum 18. Juni 2021 zu richten an:

Gemeinde Heiligengrabe

– Kennwort: Erzieher/in –

Am Birkenwäldchen 1a – 16909 Heiligengrabe OT Heiligengrabe

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch an die E-Mail-Adresse gemeinde@heiligengrabe.de senden.

Heiligengrabe, 28.05.2021

Holger Kippenhahn

Bürgermeister

Seite: Ausschreibungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen