Home » Aktuelles » Das leidige Ü 7- Verfahren zu den weiterführenden Schulen – Veranstaltung am 2. April in Wittstock

Das leidige Ü 7- Verfahren zu den weiterführenden Schulen – Veranstaltung am 2. April in Wittstock

2014 Flyer-Ü-7

Liebe Eltern,

wie in jedem Jahr wiederholt sich das Übergangsverfahren in die weiterführenden Schulen für Ihre Kinder, das leider oft mit Unsicherheiten und Problemen abläuft. Auch in diesem Jahr scheinen „schwarze Wolken“ am Horizont aufzuziehen. Wir möchten mit Ihnen im Vorfeld diese Probleme beraten und laden Sie deshalb recht herzlich zum

02. April 2014, 18:30 Uhr, Rathaus, Markt 1, 16909 Wittstock/Dosse

ein.

Uns ist bewusst, dass die Einladung sehr kurzfristig ist, aber im Interesse unserer Kinder ist es unabdingbar! Mit Ihrer Teilnahme schließen Sie sich unseren nachstehenden Forderungen für die Zukunft Ihrer Kinder an!

In Erwartung der Entscheidung des Staatlichen Schulamtes Perleberg zur Einrichtung von 7. Klassen an den weiterführenden Schulen und aus der Erfahrung der letzten Jahre unterstreichen wir mit Nachdruck folgende Forderungen:

* Gemeinsam machen wir uns stark für eine wohnortnahe Beschulung unserer Kinder an weiterführenden Schulen heute und für die kommenden Jahre!

* Wir setzen uns ein für eine Klassenbildung an den weiterführenden Schulen entsprechend den Wünschen der Eltern sowie der vorhandenen Anmeldezahlen!

* Wir fordern die Änderung des Brandenburgischen Schulgesetzes sowie seiner geltenden Verwaltungsvorschriften zur Einrichtung von Klassen!

gez. Dr. Karl Gärtner – Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Wittstock/Dosse

gez. Jörg Gehrmann – Bürgermeister der Stadt Wittstock/Dosse

gez. Klaus Mundt – Vorsitzender der Gemeindevertretung Heiligengrabe

gez. Holger Kippenhahn – Bürgermeister der Gemeinde Heiligengrabe

Check Also

Baum des Jahres am Naturlernpfad gepflanzt

„Die gemeine Fichte“ ist Baum des Jahres 2017. Einige Exemplare wurden am heutigen Vormittag schon …

Sonderfahrpläne der DB Regio AG zum Baumblütenfest 2017 in Werder (Havel)

Allgemeinverfügung des Landkreises OPR vom 19.04.2017 zur Abwehr gesundheitlicher Gefahren durch den Eichenprozessionsspinner

Informationen auf der Seite des Landkreises Ostprignitz-Ruppin finden Sie hier.

Artikel: Das leidige Ü 7- Verfahren zu den weiterführenden Schulen – Veranstaltung am 2. April in Wittstock