Förderung für ehrenamtliche Projekte 2025

Ab sofort bis spätestens zum 31.08.2024 können gemeinnützige Vereine, Institutionen und Initiativen bei der Gemeinde Heiligengrabe (Am Birkenwäldchen 1a, 16909 Heiligengrabe OT Heiligengrabe) Anträge auf Förderung für das Jahr 2025 aus dem Budget für die Unterstützung ehrenamtlicher Projekte im Gemeindegebiet stellen. Die jährliche Höhe richtet sich einerseits nach der Haushaltslage des gemeindlichen Haushaltes und andererseits nach dem Inhalt der eingereichten Anträge.

Ansprechpartnerin ist Frau Manke (Tel.: 033962 / 67317, kaemmerei@heiligengrabe.de).

Es werden insbesondere die Förderbereiche Jubiläen wie beispielsweise Dorfjubiläen und gemeinnützige Projekte innerhalb des Gemeindegebietes bezuschusst. Einzureichen ist eine Kurzbeschreibung des Projekts sowie das Finanzierungskonzept.

Die Entscheidung trifft die Gemeindevertretung der Gemeinde Heiligengrabe.

Karl-Friedrich Schült

Bürgermeister

Check Also

Neues Dorfgemeinschaftshaus im OT Zaatzke

Im Ortsteil Zaatzke wurde kürzlich das ehemalige Feuerwehrgerätehaus in ein modernes Dorfgemeinschaftshaus umgebaut und erweitert. …

Bibliothek vorübergehend geschlossen

Liebe Leserinnen und Leser,wir weisen darauf hin, dass die Gemeindebibliothek wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen bleibt.Als …

Fördermittel-Zuwendungsbescheid in Königsberg feierlich übergeben.

Bei schönstem Sommerwetter empfingen am 17.07.2024 Vertreter der Gemeinde Heiligengrabe in Königsberg den Staatssekretär Herrn …

Artikel: Förderung für ehrenamtliche Projekte 2025