Zukunftswerkstatt Heiligengrabe am 2. Juni 2021 im Bürgerhaus “Pavillon”

Mit dem Ziel wirksame, vielfältige, aufeinander abgestimmte Angebote für Kinder und Jugendliche/junge Erwachsene im Alter von 0 bis 27 Jahren landkreisweit vorzuhalten und die vorhandenen Ressourcen bedarfsgerecht einzusetzen, ist der Jugendhilfeplanungsprozess 2021 mit dem Schwerpunkt der Erstellung des Jugendförderplans 2022 ff gestartet. Der Schwerpunkt richtet sich an die Ausgestaltung der Jugend(sozial)arbeit auf kommunaler und landkreisweiter Ebene. Übergänge, Schnittstellen zu anderen Institutionen, die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen sowie deren Herausforderungen sollen dabei betrachtet werden.

Im Rahmen der Beteiligung von unterschiedlichen Institutionen und Partnern werden in jeder Kommune des Landkreises OPR „Zukunftswerkstätten“ stattfinden. Ziel ist es, Bedarfe, Herausforderungen aber auch vorhandene Ressourcen zu betrachten und den Anwesenden eine Austauschplattform anzubieten. Die “Kommunale Zukunftswerkstatt Heiligengrabe” findet am Mittwoch, dem 2. Juni 2021, von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Bürgerhaus “Pavillon” Heiligengrabe statt. Gemeinsam mit Vertreter*innen der Kommune und des Landkreises richten Sie den Blick auf die Angebote der Zielgruppe, betrachten Übergänge und Schnittstellen zu anderen Institutionen, reflektieren Bedarfe und Themen der Kinder und Jugendlichen, diskutieren Herausforderungen und Stolpersteine in der Kommune und erarbeiten Visionen und Handlungsempfehlungen für die weitere Arbeit.

Sie sind Akteure, Partner, Ehrenamtler oder Elternvertreter*in, die mit der Zielgruppe der 0 bis unter 27 Jährigen arbeiten bzw. sich für ihre Interessen einsetzen? Dann planen Sie sich bereits heute den Temin am 2. Juni 2021 für Ihre Kommune Heiligengrabe mit 14 Ortsteilen und 3 Gemeindeteilen, in der Sie aktiv sind, ein. Jede Idee, Vision oder Meinung ist von Interesse – denn jetzt sind Sie vor Ort gefragt!

Flyer der Zukunftswerkstatt Heiligengrabe

Wir freuen uns, Sie in der Zukunftswerkstatt digital und / oder persönlich anzutreffen! Für das persönliche Zusammentreffen ist der Nachweis eines negativen Schnelltestergebnisses erforderlich. Die Anmeldung nehmen Sie bitte mit dem Flyer vor.

Weitere Information zum Sachstand des Jugendhilfeplanungsprozesses werden im nächsten Newsletter des Amtes für Familien und Soziales sowie in den unterschiedlichen Gremien dargestellt. Anregungen bzw. Fragen können Sie gerne an sgpp@opr.de richten.

Check Also

VW Crafter – Neuer Artikel auf Portal Zollauktion

Es ist wieder soweit – ein paar ausgesonderte Gegenstände aus dem Eigentum der Gemeinde Heiligengrabe …

Terminvergabe für Erstimpfung ab sofort möglich

Pressemitteilung der Stadt Wittstock/Dosse vom 04.06.2021 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Heiligengrabe Die Stadt Wittstock/Dosse …

Elternsprechstunde- Infos zu Ausbildung, Dualem Studium, Bewerbung, Praktika und Ferienjob

Nähere Informationen finden Sie im untenstehenden Link: 2021-06-17-Elternsprechstunde_Herunterladen

Artikel: Zukunftswerkstatt Heiligengrabe am 2. Juni 2021 im Bürgerhaus “Pavillon”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen