Home » Aktuelles » Bernd Barbe ist am 19. März 2010 im Sonntagscafe Jabel zu Gast

Bernd Barbe ist am 19. März 2010 im Sonntagscafe Jabel zu Gast

Bernd Barbe´s Lieder und Kabarett über deutsche Krankenhäuser, russische Auftragskiller, brennende Werbeprospekte und Ost-West-Deutsche-Liebesbeziehungen reißen garantiert auch dich mal wieder richtig vom Stuhl.

Der aus Hessen kommende Künstler, welcher bereits Gewinner des „Leipziger Kautsch – Liedermacherwettbewerb 2008“ sowie  des „Rodgau Comedy 2009“ ist, wurde für den „Bielefelder Kabarettpreis 2010“ sowie den Kabarattpreis „Fohlen von Niedersachsen“ nominiert.

Die Presse sagt über Bernd Barbe unter anderem:

“Kulthitpotenzial … Mitsingfaktor 10 … schlimmer geht’s nimmer … Gesellschaftssatire auf höchstem Niveau”

Barbe selbst hingegen sagt: “Keine Kunst – Notwehr!”

Bernd Barbe, der im übrigen in den Hut spielt, wird den Besuchern seines Solo-Programm´s „Ruf 113 Kalaschnikow“ sicherlich einen lukullischer Leckerbissen  am Abend des 19. März 2010 um 20:00 Uhr im Sonntagscafe Jabel anbieten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Künstlers: Bernd Barbe

Check Also

„Weihnachtslesung“ am Sonntag um 15.00 Uhr in der Kapelle Horst

Die Initiativgruppe „Kapelle zu Horst“ lädt herzlich zum traditionellen „Advent in Horst“ am 16. Dezember …

Ein perfektes Weihnachtsgeschenk – Das Buch „Zwischen Jäglitz und Glinze“

Sind auch Sie noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Wir haben da das …

„Advent in Horst“

Die Initiativgruppe „Kapelle zu Horst“ lädt herzlich ein zum traditionellen „Adventin Horst“ am 16. Dezember …

Artikel: Bernd Barbe ist am 19. März 2010 im Sonntagscafe Jabel zu Gast

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen