Home » Aktuelles » Landschaftspflegeverband (LPV) „ Prignitz – Ruppiner Land“ in Wittstock/Dosse gegründet

Landschaftspflegeverband (LPV) „ Prignitz – Ruppiner Land“ in Wittstock/Dosse gegründet


Ein neuer Verband wurde am 27. März 2017 im Ratssaal des Wittstocker Rathauses aus der Taufe gehoben: der Landschaftspflegeverband (LPV) „ Prignitz – Ruppiner Land“. In großer Einigkeit konnte an diesem Tag nach intensiven Vorbereitungen dieser Schritt zum Nutzen der Region vollzogen werden.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

a. Erhaltung, Pflege und ggf. Sanierung der Kulturlandschaft in ihrer standorttypischen Ausprägung und Mitwirkung bei entsprechenden Flurbereinigungsverfahren

b. Erhaltung und Verbesserung wertvoller Landschaftsbilder

c. Erhaltung, Pflege und Entwicklung besonderer Biotope und ökologisch wertvoller Flächen

d. Erhaltung, Pflege und Entwicklung eines geeigneten und ausreichenden Biotopverbundsystems
durch Neuanlage von Lebensräumen und die vernetzende Flächensicherung. Dies kann durch Erwerb, Pacht oder sonstige Maßnahmen geschehen.

e. Organisation von Pflegemaßnahmen in Schutzgebieten und anderen geförderten Gebieten sowie von Artenschutzmaßnahmen im Auftrag der Naturschutzverwaltung

f. Mitwirkung bei der Umsetzung der Europäischen Richtlinien, insbesondere Natura 2000 und Wasserrahmenrichtlinie

g. Förderung von naturraumbezogenen Landnutzungskonzepten mit dem Ziel einer ökologisch nachhaltigen Entwicklung der Landschaft

h. Mitwirkung bei der Umsetzung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen nach Bundes- und Landesnaturschutzgesetz

i. Verbreitung und Förderung der Idee des gleichberechtigten Zusammenwirkens zwischen Landnutzern, Naturschutzverbänden und politischen Mandatsträgern

j. Fachliche Qualifizierung der in Naturschutz und Landschaftspflege Tätigen

k. Information der Öffentlichkeit über die Grundlagen der Landschaftspflege vor dem Hintergrund des Natur- und Artenschutzes

Dazu berät informiert und unterstützt der Verband Landwirte und Flächennutzer, berät land- und forstwirtschaftliche Unternehmen zur naturschutzfachlichen Optimierung der Bewirtschaftung, arbeitet mit anderen Landkreisen, benachbarten Städten und Gemeinden, Behörden, Verbänden, Landwirten, Flächennutzern, dem öffentlichen Handel und Gewerbe zusammen und wirkt durch Öffentlichkeitsarbeit, Information und Interaktion.

Das Verbandsgebiet sehen Sie in der untenstehenden Karte:

Die Satzung des Verbandes finden Sie hier.

In den Vorstand wurden einstimmig folgende Personen gewählt:
o Bereich Naturschutz: Steffen Schindel und Bernd Ewert (NABU),
o Bereich Landwirtschaft: Reinhard Brehe und Andreas Bergmann,
o Bereich Politik: Burkhard Schulz und Holger Kippenhahn.

Vorsitzender des Vereins ist Andreas Bergmann. Als seine Stellvertreter fungieren Holger Kippenhahn und Steffen Schindel.

Vorstand des Landschaftspflegeverbandes: Reinhard Brehe, Bernd Ewert, Burkhard Schulz, Andreas Bergmann, Holger Kippenhahn, Steffen Schindel (v.l.n.r.)

 

Die kommissarische Geschäftsstelle (Anmeldung Mitgliedschaft, Fragen zum Verband) erreichen Sie unter folgendem Kontakt:

Landschaftspflegeverband (LPV) „ Prignitz – Ruppiner Land“

Frauke Hoffmann

planthing – Büro für Landschaftsplanung

Eisenbahnstraße 6, 16909 Wittstock/Dosse 

Tel. 03394 40 59 424 / Mobil 0162 408 32 31

Check Also

Bundestagswahl 2017: Heiligengraber Ergebnisse online abrufbar

Wir stellen Ihnen am 24. September 2017 die Wahlergebnisse aus Heiligengrabe hier zur Verfügung. Die …

Jeden Dienstag Schach im Bürgerhaus Blumenthal

Mit Beginn der neuen Schachsaison soll noch einmal auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht werden, dass …

XXII. Literarischer Bilderbogen in Heiligengrabe – „Mr. Frauenfußball“ Bernd Schröder erzählt über sein Trainerleben

Bernd Schröder ist eines der sprichwörtlichen  Urgesteine des deutschen Fußballs. Er hält einen Rekord – …

Artikel: Landschaftspflegeverband (LPV) „ Prignitz – Ruppiner Land“ in Wittstock/Dosse gegründet