Home » Aktuelles » Tour de Prignitz 2010

Tour de Prignitz 2010

Bei der 13. Tour-de-Prignitz vom 31. Mai bis 05. Juni 2010 werden werden wieder tausende Prignitzer Radler und ihre Gäste die Region entlang der Etappen in den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin im Nordwesten des Bundeslandes Brandenburg erkunden.

Veranstaltet wird die Tour de Prignitz 2010 wieder von der MaZ – Märkische Allgemeine Zeitung sowie vom Radiosender Antenne Brandenburg, die als bewährte

Partner die Hauptsponsoren AOK Land Brandenburg und die Volks- und Raiffeisenbank Prignitz als Hauptsponsoren der alljährlich stattfindenden Prignitzer Fahrradtour an ihrer Seite haben.

Die Etappenstädte der 2010er Tour-de-Prignitz stehen fest und die Gemeinde Heiligengrabe istbereits zum fünften Mal mit am Start. Heiligengrabe ist in diesem Jahr nicht nur Start- und Zielort der Fahrradtour, sondern je zweimal Pausenort (OT Königsberg und OT Blesendorf) und Kulturstopp (OT Blumenthal Aussichtsturm und OT Jabel).

An zwei Tagen findet also sozusagen die „Tour de Heiligengrabe“ statt und selbstverständlich soll auch wieder um den Sieg und den damit verbundenen Tour-Jackpot in Höhe von 5.000,00 Euro gekämpft werden. Für die Gesamtwertung um den Toursieg zählen neben der Teilnehmerzahl zusätzlich noch der schönste Empfang und die Punkte der Etappenspiele. Für diese Wettkämpfe werden noch sportliche Teilnehmer benötigt, die sich gerne bei der Gemeindeverwaltung melden können.

Tour de Prignitz 2010 - Archivbild 1

AUFRUF zur 13. Tour de Prignitz

Die Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Holger Kippenhahn rufen hiermit alle fahrradbegeisterten Bürger und Besucher der gemeinde Heiligengrabe zum Mitmachen bei der Tour-de-Prignitz 2010 auf.

4. Etappe am Donnerstag, den 03. Juni 2010

Verlauf: Wusterhausen, Brunn, Tornow, Teetz, Königsberg, Grabow, Kuckucksmühle, Blandikow, Aussichtsturm Blumenthal, Hoheheide, Heiligengrabe

Länge: ca. 50 Kilometer

Start: 10.00 Uhr vom Marktplatz

Mittagspause: OT Königsberg

Kulturstopp: OT Blumenthal (Aussichtsturm)

Einfahrt nach Heiligengrabe: Hoheheide über die Blesendorfer

Straße zum Stiftgelände

Ziel: 15.00 Uhr im Klostergarten

5. Etappe am Freitag, den 04. Juni 2010

Verlauf: Heiligengrabe, Blandikow, Papenbruch, Wittstock/Dosse, Jabel, Glienicke, Zaatzke, Blesendorf, Ackerfelde, Tetschendorf, Niemerlang, Freyenstein, Meyenburg

Länge: ca. 50 Kilometer

Start: um 10 Uhr am Kloster Stift zum Heiligengrabe

Ausfahrt aus Heiligengrabe: Klostergarten über Blesendorfer

Straße – Wittstocker Straße – Blandikower Weg

Kulturstopp: OT Jabel

Mittagspause: OT Blesendorf

Ziel: Meyenburg


Die Tour de Prignitz 2010 im Gemeindebereich Heiligengrabe

Am Donnerstag, 03. Juni 2010 – Spalier für unsere Gäste:

Das Fahrerfeld kommend aus Wusterhausen/Dosse wird auf der 4. Etappe gegen 15.00 Uhr im Kloster Heiligengrabe erwartet. Wir freuen uns, wenn Sie zahlreich kommen und mitfeiern, denn mit Ihrer aktiven Teilnahme unterstützen Sie die Gemeinde Heiligengrabe beim Kampf um den Tour-Jackpot. Alle Kitas und Schulen wie auch viele Vereine und Initiativen haben ihre Teilnahme angekündigt. Weitere Anmeldungen bei der Gemeindeverwaltung und Ideen für ein farbenfrohes und lautstarkes Empfangs-Spalier sind ausdrücklich erwünscht, um die ankommenden Radler der vierten Etappe gebührend zu begrüßen.

Am Freitag, 04. Juni 2010 – Etappenfahrt nach Meyenburg:

Um Punkt 10:00 Uhr schwingt sich Heiligengrabe aufs Rad, um in einer idyllischen Landschaft über den Kulturstopp im Ortsteil Jabel sowie den Pausenort Blesendorf nach Meyenburg zu radeln. Anmelden können Sie sich an diesem Tag bereits ab 8.30 Uhr am

Start im Klostergarten des Stift zum Heiligengrabe. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder angemeldete Starter trägt zum Punktekonto von Heiligengrabe bei. Die ca. 50 Kilometer von Heiligengrabe nach Meyenburg sind für jeden ohne Probleme zu schaffen.

Am Ende der Etappe im Zielort Meyenburg winkt dann von 15:00 – 17:00 Uhr eine große Party, einschließlich Städtespiel, Feuerwehrspiel und Mikadospiel. Wie bereits in den Jahren zuvor bringt der Veranstalter Sie und Ihr Fahrrad am Abend kostenlos mit Bussen wieder zum Startort zurück.

Der Heiligengraber Bürgermeister Holger Kippenhahn ruft die Bürgerinnen und Bürger der 14 Orts- und 3 Gemeindeteile der Gemeinde Heiligengrabe zur Teilnahme an der Etappen-Tour nach Meyenburg auf.

Tour de Prignitz 2010 - Archivbild 2

Die Etappen der Tour de Prignitz 2010 im Überblick

1. Etappe Montag, 31. Mai :

Perleberg – Wittenberge ; Pausenstopp: Cumlosen Kulturstopp: Laaslich, Alter Dorfanger

2. Etappe Dienstag, 01. Juni :

Wittenberge – Pritzwalk; Pausenstopp: Groß Buchholz Kulturstopp: Kuhsdorf, Alte Wehrkirche

3. Etappe Mittwoch, 02. Juni :

Pritzwalk – Wusterhausen; Pausenstopp: Dannenwalde Kulturstopp: Bantikow, Schloss Bantikow

4. Etappe Donnerstag, 03. Juni :

Wusterhausen – Heiligengrabe; Pausenstopp: Königsberg Kulturstopp: Blumenthal, Hölzener Aussichtsturm

5. Etappe Freitag, 04. Juni:

Heiligengrabe – Meyenburg; Pausenstopp: Blesendorf Kulturstopp: Jabel, Zentrum Runddorf

6. Etappe Sonnabend, 05. Juni:

Meyenburg – Perleberg; Pausenstopp: Laaske Kulturstopp: Seddin, Alte Kirche

Weitere Info´s: Flyer Tour-de-Prignitz 2010


Tour-de-Prignitz 2010 Logo

Check Also

Seniorenweihnachtsfeier in Blumenthal

Wir laden Sie ganz herzlich zu einem gemeinsamen weihnachtlichen Nachmittag ein. am: Freitag, 1. Dezember 2017 …

Weihnachtsbasteln im Blumenthaler Bürgerhaus mit Frau Dunkelmann

Wir laden alle Kinder und Jugendlichen, Eltern und Großeltern ganz herzlich zum Bastelnachmittag ein. TAG: …

2017-11-07-Stellenausschreibung-Sekretariat

    In der Gemeinde Heiligengrabe ist nachfolgende Stelle im Rahmen einer Krankheitsvertretung zu besetzen: …

Artikel: Tour de Prignitz 2010