Home » Aktuelles » Umsetzung des Heiligengraber Wanderwegekonzeptes beginnt

Umsetzung des Heiligengraber Wanderwegekonzeptes beginnt

Der erste Schritt der Umsetzung des Wanderwegekonzeptes in der Gemeinde Heiligengrabe ist im Dezember 2019 erfolgt. Zwischen Wulfersdorf und Wernikow sind die ersten Wegesteine als Orientierung für Wanderer mit dem Richtungshinweis Hinweis auf Zaatzke und Heiligengrabe gesetzt worden. Die Ausführung erfolgte durch Firma Janott Naturstein aus Blumenthal. Ein großer Dank geht auch an Jürgen Paul aus Wittstock/Dosse, der im Auftrag der Gemeinde Heiligengrabe das Wanderwegekonzept entwickelt hat und auch in Kommunikation mit den Einwohnerinnen und Einwohnern den Plan fortschreibt und die Umsetzung begleitet.

Weitere Markierungen und Ausschilderungen der Wanderwege werden in den nächsten Jahren entsprechend den finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde erfolgen.

Auch der Vorsitzende der Gemeindevertretung Heiligengrabe, Hans-Heinrich Grünhagen, begleitete aktiv die Arbeiten in seinem Heimatdorf Wernikow.
(Alle Bilder von Jürgen Paul)

Check Also

Kostenfreier Zugang zur OnlineBibliothek OPR

Auch in diesen momentan schwierigen Zeiten sind die Bibliotheken des Landkreises Ostprignitz-Ruppin auch weiterhin für …

März-Ausgabe des Amtsblattes erscheint am 27. März 2020

Die neue Ausgabe des Amtsblattes finden Sie hier. Unter anderem finden sich folgende Informationen in …

Informationsblatt: EMPFEHLUNGEN FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay  Sehr geehrte Damen und Herren, das neuartige Coronavirus stellt vor allem für …

Artikel: Umsetzung des Heiligengraber Wanderwegekonzeptes beginnt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen