Jugendschöffinnen und Jugendschöffen gesucht

Presseinformation der Kreisverwaltung OPR:

Für die neue Amtszeit vom 1. Januar 2024 bis zum 31. Dezember 2028 werden wieder Jugendschöffinnen und Jugendschöffen für die ordentliche Gerichtsbarkeit beim Amts- und Landgericht Neuruppin gesucht.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit kann sich jede/r Deutsche, der/die im Landkreis Ostprignitz-Ruppin wohnt, bewerben. Weitere Voraussetzungen: Bewerberinnen und Bewerber haben bei Beginn der Amtsperiode das 25. Lebensjahr bereits vollendet und sind nicht älter als 69 Jahre. 

Schöffinnen und Schöffen erhalten gemäß dem Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz eine Entschädigung für Zeitversäumnisse, Fahrtkosten sowie Verdienstausfall. 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger melden sich bitte bis zum 31. März 2023 schriftlich oder telefonisch (Tel. 03391 / 688 – 5101 oder 03391/ 688 – 5153) an das Amt für Familien und Soziales des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, Heinrich-Rau-Straße 27-30, 16816 Neuruppin.



Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Referat Büro Landrat

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Virchowstraße 14-16
16816 Neuruppin

Tel.: 03391/ 688 – 7015
Fax: 03391/ 688 – 7014

Check Also

Neue Erschließungsstraße im Industrie- und Gewerbegebiet Heiligengrabe/Liebenthal zur Nutzung übergeben

Es ist vollbracht. Als Voraussetzung für die weitere wirtschaftliche Besiedlung eines gut 60 Hektar großen …

Öffentliche Stellenausschreibung – Schulsekretär/in

In der Gemeinde Heiligengrabe ist zum frühestmöglichen Termin im Rahmen einer Krankheitsvertretung die Stelle Schulsekretär/in …

Kostenloser Selbstverteidigungskurs in Neuruppin

P r e s s e m i t t e i l u n …

Artikel: Jugendschöffinnen und Jugendschöffen gesucht