Home » Aktuelles » Tour-de-Prignitz 2011 startet und endet in Heiligengrabe

Tour-de-Prignitz 2011 startet und endet in Heiligengrabe

Nun ist es also wieder soweit – zum nunmehr bereits 14. Mal kann man wieder gemeinschaftlich rauf aufs Rad und durch wunderschöne Landschaft fahren. Knapp ein Jahr ist vergangen, seit die Gemeinde Heiligengrabe radelnd und spielend den 2010er Wettstreit der Prignitzer Städte und Gemeinden gewann. Und genau aus diesem Grund startet und endet die Tour-de-Prignitz 2011, die in diesem Jahr vom 23. Mai – 28. Mai geht, auch im Klostergarten zu Heiligengrabe.

tour-de-prignitz-2011-logo-mit-tourtermin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstalter sind wie in jedem Jahr der Rundfunksender Antenne Brandenburg sowie die MaZ – Märkische Allgemeine Zeitung, die von der AOK sowie Volks- und Raiffeiesenbank Prignitz dabei unterstützt werden. Spätestens seit dem vergangenen Jahr, als die Tour-de-Prignitz erstmals auch die Möglichkeiten von SocialMedia und SocialMarketing über die Kanäle Twitter, Facebook und Youtube testete weiß man, dass das Onlnemarketing einen nicht zu unterschätzenden Stellenwert hat und so gibt es auch in diesem Jahr wieder entsprechende Anbindungen, die sicherlich noch stärker frequentiert sein werden als bei der Tour 2010.

Heiligengrabe wird auch bei der Tour-de-Prignitz 2011 dabei sein und in Schrift, Bild und Ton von den Touretappen berichten. Insbesondere die 1. sowie die 6. Etappe, also die Tage an denen die Heiligengraber um den „Mannschaftskapitän“ Holger Kippenhahn direkt ins Tourgeschehen eingreifen, werden wieder mit täglichen (nahezu) Live-Updates versehen sein.

Fakten zur Tour-de-Prignitz 2011

Geradelt wird vom 23.05 – 28.05.2011 in sechs Etappen über eine Gesamtdistanz von ungefähr 300 Kilometern, womit jede Tour-Etappe ca. 50 KM streckenlänge aufweist. Die Absicherung der Tour-Radler erfolgt durch die Polizei (Fahrrad, Motorrad, Streifenwagen) sowie das DRK – Deutsch Rote Kreuz. Wer an einer oder mehreren Etappen der Tour-de-Prignitz teilnehmen möchte, kann sich vor dem Etappenstart jeweils zwischen 08:30 Uhr und allerspätestens kurz vor 10:00 Uhr an den Ständen von Antenne Brandenburg und MaZ – Märkische Allgemeine Zeitung offiziell anmelden. Täglich vor dem Start findet ein Warm-Up (Aufwärmtraining mit Auflockerungsübungen) statt. Am Ende jeder Touretappe steht eine Etappenparty, welche mit der zielankunft des Radlerfeldes gegen 15:00 Uhr beginnt und dann bis 17 Uhr dauert und mit einer Polonaise endet, die im übrigen auch wieder Kriterium beim Kampf um den Tour-Jackpo in Höhe von 5.000,00 Euro ist. Die Fahrer, deren Rücktransport an den Ausgangsort sowohl für die eigene Person als auch das Fahrrad bei jeder Etappe gesichert sind durch Bus und LKW, sollten für der Witterung angepasste Bekleidung sowie ausreichende Flüssigkeitsmengen (Wasser) mit sich führen. In der Mittagspause gibt es Essen zu günstigen Preisen. Ausserdem behebt ein mobiles Reparaturteam kleinere Pannen und Defekte am Fahrrad während der Tour kostenlos und die sogenannten Lumpensammler am Ende des Fahrerfeldes sorgen auch für die Zielankunft derjenigen, die plötzlich erschöpft aus der Etappe aussteigen müssen.

Nummerngirls-auf-dem-Marktplatz-in-der-Rolandstadt-Perleberg-beim-Empfang-der-Tour-de-Prignitz-2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Etappe von Heiligengrabe nach Perleberg

Auf der 1. Etappe der Tour-de-Prignitz 2011 geht es am Montag, 23. Mai, von Heiligengrabe nach Perleberg über eine Streckenlänge von 50,9 Kilometern.

Bürgermeister Holger Kippenhahn, der bis in die Daumenspitzen motiviert ist wünscht sich, dass das Wetter mitspielt und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher und Gäste aus den Ortsteilen der Gemeinde Heiligengrabe aber auch den angrenzenden Städten Wittstock und Pritzwalk, sich am Montag aufs Rad schwingen in Richtung Rolandstadt Perleberg, wo die Radler dann von den Nummerngirls den richtigen Weg gewiesen bekommen auf den Marktplatz.

Weitere Informationen zur ersten Etappe gibt es tagesaktuell mit mehreren geplanten Live-Updates hier auf heiligengrabe.de sowie auf Facebook unter Tour-de-Prignitz sowie auf der offizillen Facebookseite der Gemeinde Heiligengrabe.

Zur Einstimmung auf das Tour-Geschehen hier noch ein paar kurze Videos aus dem Vorjahr. Das erste Video zeigt die Radler beim Aufwärmen im Klostergarten Heiligengrabe (im Hintergrund ist der Tour-Song zu hören), im zweiten Video kann man noch einmal betrachten, wie Bürgermeister Holger Kippenhahn im Jahr 2010 im Pausenort Blesendorf übers Wasser ging.

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein bei der Tour-de-Prignitz 2011.

Check Also

Silvesterfeier im Blumenthaler Bürgerhaus

Herzliche Einladung zur Silvesterfeier in Blumenthal, bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Weihnachtsbasar des Tagesstrukturbereiches des Friedenshortes Heiligengrabe am Dienstagvormittag (21. November) in der Gemeindeverwaltung

Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort Der Tagesstrukturbereich für Menschen mit einer geistigen Behinderung stellt sich vor. Im …

Seniorenweihnachtsfeier in Blumenthal

Wir laden Sie ganz herzlich zu einem gemeinsamen weihnachtlichen Nachmittag ein. am: Freitag, 1. Dezember 2017 …

Artikel: Tour-de-Prignitz 2011 startet und endet in Heiligengrabe