Home Office der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe ab 25. Januar 2021

Bild von StartupStockPhotos auf Pixabay

INFORMATION

Die MitarbeiterInnen der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe befinden sich ab Montag, 25. Januar 2021, zum Großteil in Home Office.

Für die Klärung von dringenden Einzelanliegen, -anträgen und -fragen wird um Terminvereinbarung gebeten, die nach Möglichkeit per E-Mail vorgenommen werden sollte.

Für Anfragen sollen insbesondere folgende E-Mail-Adressen verwendet werden:

gemeinde@heiligengrabe.de (Bürgermeister)

hauptamt@heiligengrabe.de (Einwohnermeldeamt, Standesamt, Schulen und Kitas)

kaemmerei@heiligengrabe.de (Haushalt, Steuern und Abgaben)

bauamt@heiligengrabe.de (Liegenschaften, Bauüberwachung, Ordnungsamt, Gewerbeamt, Planung)

Weiterhin steht Ihnen die Rufnummer 03 39 62 / 67 – 0 für Telefonanfragen, insbesondere an den Sprechtagen Dienstag und Donnerstag zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Holger Kippenhahn / Bürgermeister

Check Also

Informationen zur öffentlichen Informationsveranstaltung “Völkische Siedler im ländlichen Raum” vom 1.9.21 in Grabow bei Blumenthal

Am Mittwoch, 1. September 2021, fand um 19.30 Uhr im Vereins-, Freizeit- und Kulturzentrum Grabow …

Einwohnermeldeamt Heiligengrabe am 14.10.21 mit verkürzter Öffnungszeit

Wegen einer Schulungsmaßnahme ist das Einwohnermeldeamt am kommenden Donnerstag, 14.10.2021, nur von 14 Uhr bis …

Erweiterte Testpflicht im Landkreis OPR ab Dienstag, 28.09.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin wird vom Landesamt für …

Artikel: Home Office der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe ab 25. Januar 2021