Terminvergabe für Erstimpfung ab sofort möglich

Pressemitteilung der Stadt Wittstock/Dosse vom 04.06.2021 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Heiligengrabe

Bild von Angelo Esslinger auf Pixabay

Die Stadt Wittstock/Dosse bereitet zusammen mit der Gemeinde Heiligengrabe zurzeit den nächsten Termin für eine Erstimpfung gegen das Coronavirus vor. Die Schutzimpfung erfolgt am Mittwoch, 9. Juni 2021, in der Wittstocker Stadthalle.  Es stehen für diesen Tag 800 Impfdosen zur Verfügung.

Im Land Brandenburg wird die Priorisierung zur Impfberechtigung ab dem 7. Juni 2021 aufgehoben. Deshalb können sich ab sofort in Wittstock/Dosse oder Heiligengrabe gemeldete Bürger für einen Termin am 9. Juni 2021 registrieren lassen. Dies ist ausschließlich telefonisch über die Corona-Hotline der Stadtverwaltung unter 03394 / 429 900 möglich.

Die Telefone sind in den kommenden Tagen wie folgt besetzt:

  • Freitag, 4. Juni 2021, von 12 bis 17 Uhr,
  • Samstag, 5. Juni 2021, von 10 bis 17 Uhr,
  • Sonntag, 6. Juni 2021, von 13 bis 16 Uhr,
  • Montag, 7. Juni 2021, von 10 bis 16 Uhr,
  • Dienstag, 8. Juni 2021, von 10 bis 12 Uhr.

Impfberechtigt sind Personen ab dem 16. Lebensjahr. Es ist bei der persönlichen Planung zu beachten, dass der Zweitimpftermin für Mittwoch, 14. Juli 2021, und damit mitten in der Ferien- und Urlaubszeit, vorgesehen ist. Wer also den Termin zur Zweitimpfung nicht wahrnehmen kann, erhält aus organisatorischen Gründen am 9. Juni 2021 auch keine Erstimpfung.

Im Anschluss an die Terminvergabe erhalten die Bürger die notwendigen Unterlagen auf dem Postweg. Diese müssen vollständig ausgefüllt zusammen mit der Krankenkassen-Versicherungskarte und dem Impfausweis (sofern vorhanden) zum Impftermin mitgebracht werden. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist ein minutengenaues Erscheinen zum eigentlichen Impftermin maßgeblich.

Die Impfaktion am 9. Juni 2021 wird durch den Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Zusammenarbeit mit dem DRK, der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe und der Stadtverwaltung Wittstock/Dosse koordiniert. Es kommt ausschließlich der Impfstoff BionTech zum Einsatz, der von ortsansässigen Hausärzten verimpft wird.

Check Also

6. Medienkompetenztag – noch freie Plätze

P r e s s e m i t t e i l u n …

Asphaltarbeiten zwischen Heiligengrabe und Blandikow – Sperrung von 8. bis 19. August – Umleitung über Papenbruch und Liebenthal

Die Gemeinde Heiligengrabe führt auf der Ortsverbindungstraße zwischen Heiligengrabe und Blandikow zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse …

Erfolgreich in der Gemeinde ausgebildete ErzieherInnen in den Dienst übernommen

Die Ausbildung zur Erzieher*in ist im Land Brandenburg eine einphasige dreijährige fachschulische Ausbildung mit integrierten …

Artikel: Terminvergabe für Erstimpfung ab sofort möglich