Erfolgreich in der Gemeinde ausgebildete ErzieherInnen in den Dienst übernommen

Foto: Privat
Die Ausbildung zur Erzieher*in ist im Land Brandenburg eine einphasige dreijährige fachschulische Ausbildung mit integrierten praktischen Ausbildungsabschnitten. Die Zugangsvoraussetzungen, Dauer, Gliederung und Durchführung der praktischen Ausbildungsabschnitte sind in der Fachschulverordnung Sozialwesen geregelt. Die Gemeinde hat sich vor vier Jahren entschlossen, dem in diesem Bereich schon seit Jahren vorhandenen Fachkräftemangel etwas entgegenzusetzen. In allen vier kommunalen Kindergärten wurde in den vergangenen drei Jahren je ein/e Erzieher/in ausgebildet. Der erfolgreiche Abschluss mit sehr guten Zeugnissen war Anlass genug, im Rahmen einer Feierstunden in den Räumlichkeiten des Kloster Stift zum Heiligengrabe (gotisches Zimmer – Trauzimmer) den vier Absolventen zu gratulieren, den Anstellungsvertrag zu überreichen und allen Beteiligten den Dank der Gemeinde auszusprechen. Holger Kippenhahn sagte: „Wie gut Sie Ihr Fach verstehen, liebe Auszubildende, das haben Sie mit Ihrer Abschlussprüfung aufs Beste bewiesen. Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zu Ihren herausragenden Ergebnissen und dem so erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildungszeit.“ Der Bürgermeister führte aus, dass die Herausforderungen dabei vielfältig waren und sind: Integration, Sprachförderung, Gesundheitsförderung, ökologische Verantwortung und Medienpädagogik – aber auch die Vermittlung von Respekt und Selbstdisziplin. Er stellte heraus, dass das gute Abschneiden zuvorderst für die Absolventen selbst spricht. Doch aus seiner Sicht spricht es auch für die Qualität der Berufsausbildung an den genannten Orten. Die Ausbilder haben ihr Wissen und ihre Erfahrung vermittelt, sie haben sie gefördert und gefordert und auf ein hohes Niveau geachtet. Nachfolgend sind Ausbildungsstelle und Bildungsträger genannt:

Celina Malorny – Kita Trollblümchen Blumenthal und Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk;

Margarita Reichel – Kita Gänseblümchen Zaatzke und Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk;

Renè Steinhauer – Kita Kunterbunt Herzsprung und Berufliche Schule für Sport und Gesundheit der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg (ESAB) in Lindow

Anna-Lena Schönfeld – Kita Haus der kleinen Strolchen Heiligengrabe und Anerkannte Schulgesellschaft mbH Neuruppin (ASG).

Siehe auch – MAZ – Dosse-Kurier

Check Also

6. Medienkompetenztag – noch freie Plätze

P r e s s e m i t t e i l u n …

Asphaltarbeiten zwischen Heiligengrabe und Blandikow – Sperrung von 8. bis 19. August – Umleitung über Papenbruch und Liebenthal

Die Gemeinde Heiligengrabe führt auf der Ortsverbindungstraße zwischen Heiligengrabe und Blandikow zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse …

Pressemitteilung der Kreisverwaltung OPR – Brandschutzeinheit hilft in Elbe-Elster, Gemeindefeuerwehr Heiligengrabe ist beteiligt

Kreisbrandmeister Olaf Lehmann teilte heute mit, dass die Brandschutzeinheit des Landkreises Ostprignitz-Ruppin am morgigen Mittwoch …

Artikel: Erfolgreich in der Gemeinde ausgebildete ErzieherInnen in den Dienst übernommen