Neue Versteigerungen der Gemeinde ab 6. Dezember über das Internetportal „Zoll-Auktion.de“

Die Gemeinde Heiligengrabe bietet in Abständen gepfändete Sachen und Fundsachen sowie ausgesonderte Gegenstände der Verwaltung zur öffentlichen Versteigerung bei „Zoll-Auktion“ an.

Die Auktionen können direkt über folgenden Link abgerufen werden: Auktionen – Gemeinde Heiligengrabe

Auktionen ab 06.12.2018:

  • Auktions-ID 587627: Feuerwehrfahrzeug MTW T4, Zustand: gebraucht – Anfangsgebot: 1.000,00 EUR
  • Auktions-ID 587644: Mobilbagger Weimar M 900, Zustand: gebraucht – Anfangsgebot: 8.000,00 EUR
  • Auktions-ID 588118: Schulwandkarten, Zustand: gebraucht – Anfangsgebot: 50,00 EUR

Bei Rückfragen zu den Artikeln können Sie sich an die zuständige Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, Frau Städtke – telefonisch unter der Rufnummer 033962/67322, wenden.

Um bei einer Auktion mitbieten zu können, müssen Sie sich auf dieser Seite registrieren. Unter dem Stichwort “Bedingungen für Zoll-Auktion” stehen die Teilnahmebedingungen bzw. der rechtliche Rahmen für dieses Online-Angebot. Bei Rückfragen bzgl. des Auktionsablaufs o. Ä. wenden Sie sich bitte direkt an das Portal „Zoll-Auktion.de“.

Check Also

Erzieher/in für Einsatz bis Jahresende im Kindergarten Blumenthal gesucht

Öffentliche Stellenausschreibung der Gemeinde Heiligengrabe Die Gemeinde Heiligengrabe sucht für den sofortigen Einsatz eine/n staatlich …

Nächste Impfaktion Wittstock-Heiligengrabe am 22. Januar 2022

Die Stadtverwaltung Wittstock/Dosse und die Gemeinde Heiligengrabe bereiten auf Initiative der niedergelassenen Hausärzte die Durchführung …

Impftermine: Aktuelle Informationen

Nachfolgend erhalten Sie einige neue Termine für das Kinderimpfen sowie kleine Änderungen, die aus organisatorischen …

Artikel: Neue Versteigerungen der Gemeinde ab 6. Dezember über das Internetportal „Zoll-Auktion.de“