Weitere Corona-Testmöglichkeit in Wittstock eröffnet

Bild von Frauke Riether auf Pixabay

Eine weitere Corona-Testmöglichkeit kann ab sofort im Wittstocker Dänicke-Haus genutzt werden. Diese Stelle steht den EinwohnerInnen der Stadt Wittstock/Dosse und der Gemeinde Heiligengrabe zur Verfügung.

Der Verein ESTAruppin e.V.  bietet die kostenfreien Schnelltests – auch für Kinder – im Auftrag des Landkreises an. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Testmöglichkeiten bestehen dort künftig immer samstags von 9 bis 13 Uhr und ab Montag, 12. April, auch an den folgenden Montagen von 14 bis 18 Uhr. Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor und kann auf Wunsch auch schriftlich bestätigt werden.

Jeder Einwohner kann pro Woche einen kostenlosen Schnelltest in Anspruch nehmen. Mitzubringen sind zu den Tests aber der Personalausweis oder Reisepass. Der Test dauert ungefähr 20 Minuten.

Weitere Informationen zu den Testungen und den Standorten im Landkreis erfahren Sie laufend hier.

Check Also

Informationen zur öffentlichen Informationsveranstaltung “Völkische Siedler im ländlichen Raum” vom 1.9.21 in Grabow bei Blumenthal

Am Mittwoch, 1. September 2021, fand um 19.30 Uhr im Vereins-, Freizeit- und Kulturzentrum Grabow …

Einwohnermeldeamt Heiligengrabe am 14.10.21 mit verkürzter Öffnungszeit

Wegen einer Schulungsmaßnahme ist das Einwohnermeldeamt am kommenden Donnerstag, 14.10.2021, nur von 14 Uhr bis …

Erweiterte Testpflicht im Landkreis OPR ab Dienstag, 28.09.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin wird vom Landesamt für …

Artikel: Weitere Corona-Testmöglichkeit in Wittstock eröffnet