Home » Gemeindeverwaltung » Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Zurzeit finden Sie an dieser Stelle zwei Verfahren (Liebenthal und Zaatzke):

 

Erste Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 „Gewerbegebiet Heiligengrabe/Liebenthal“ im Ortsteil Liebenthal der Gemeinde Heiligengrabe

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Heiligengrabe hat in ihrer Sitzung am 19.12.2017 den Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 „Gewerbegebiet Heiligengrabe/Liebenthal“ der Gemeinde Heiligengrabe im Ortsteil Liebenthal (Stand: November 2017), nebst Entwurf der Begründung, beschlossen und den Beschluss für die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB gefasst. Die 1. Änderung des Bebauungsplans wird im Rahmen des vereinfachten Planverfahrens gemäß § 13 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung durchgeführt.
Von einer frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 BauGB wird auf der Grundlage des § 13 Abs. 1 Nr. 1 BauGB abgesehen.

Der Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplanes ist ca. 4,65 ha groß und betrifft den noch nicht bebauten Teil des Plangebietes östlich der Straße „Liebenthaler Bahnhof“ bis zu der im Osten angrenzenden Fläche der Photovoltaikfreiflächenanlage.
Planungsziel ist die Aufhebung der übermäßig großen und für die Erschließung nicht benötigten Verkehrsfläche für eine Ringstraße und die Neuplanung einer flächensparenden Erschließung. Weiterhin werden „Realisierungsfehler“ planerisch korrigiert, da die nördlichen Teile der bereits gewerblich genutzten Flurstücke 136 (im Norden) und 160 (im Süden) der Flur 2 der Gemarkung Liebenthal planungsrechtlich sich auf öffentlichen Verkehrsflächen befinden und im Rahmen des Änderungsverfahrens nun als Gewerbegebiete festgesetzt werden sollen.

Der Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 „Gewerbegebiet Heiligengrabe/Liebenthal“ im Ortsteil Liebenthal ist dem nachfolgenden Kartenausschnitt zu entnehmen:

Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01 „Gewerbegebiet Heiligengrabe/ Liebenthal“ (Stand: November 2017), besteht aus:

Die Planunterlagen liegen in der Zeit vom 12.02.2018 bis einschließlich 16.03.2018 in der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe, Am Birkenwäldchen 1a, 16909 Heiligengrabe im Zimmer 14 oder 17 zu jedermanns Einsicht offen aus oder können hier digital abgerufen werden.

=================================================================

 

Erste Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01/1992 „Alte Gärtnerei“ im Ortsteil Zaatzke der Gemeinde Heiligengrabe

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Heiligengrabe hat in ihrer Sitzung am 19.12.2017 den Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01/1992 „Alte Gärtnerei“ der Gemeinde Heiligengrabe im Ortsteil Zaatzke (Stand: November 2017), nebst Entwurf der Begründung, beschlossen und den Beschluss für die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB gefasst.
Die 1. Änderung des Bebauungsplans wird gemäß § 13a BauGB als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung durchgeführt. Von einer frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 BauGB wird auf der Grundlage des § 13 Abs. 1 Nr. 1 BauGB abgesehen.

Der Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplanes ist ca. 1,3 ha groß und betrifft den noch nicht bebauten Teil des Bebauungsplanes Nr. 01/1992 „Alte Gärtnerei“ im OT Zaatzke.
Planungsziel ist die Festsetzung eines allgemeinen Wohngebietes, einer sparsameren Erschließung und die Aufhebung einiger Festsetzungen, die das Bauen eher erschweren.

Der Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01/1992 „Alte Gärtnerei“ im Ortsteil Zaatzke ist dem nachfolgenden Kartenausschnitt zu entnehmen:

Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 01/1992 „Alte Gärtnerei“ (Stand: November 2017), besteht aus:

Die Planunterlagen liegen in der Zeit vom 12.02.2018 bis einschließlich 16.03.2018 in der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe, Am Birkenwäldchen 1a, 16909 Heiligengrabe im Zimmer 14 oder 17 zu jedermanns Einsicht offen aus oder können hier digital abgerufen werden.

 

Seite: Bekanntmachungen